Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Linienbus-Ärger: Lösung zeichnet sich ab
Wolfsburg Fallersleben Linienbus-Ärger: Lösung zeichnet sich ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 23.05.2015
Bushaltestelle Elmstraße: Künftig soll die WVG auch wieder die Almker Dorfmitte anfahren. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

„Die Probleme haben sich mit dem Fahrplanwechsel im Oktober aufgetan“, erinnerte Ortsbürgermeister Hans-Ullrich Achilles (SPD). Almke: Linienbusse fahren die Dorfmitte nicht mehr an, alle Almker müssen hoch zur Elmstraße laufen. Neindorf: Die Anwohner ärgern sich über zu viele Busse, vor allem in der Oberen Dorfstraße. Außerdem gebe es viele Leerfahrten und Busfahrer nehmen in Neindorf ihre Pausenzeiten.

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Mohrs und WVG-Geschäftsführer Heiko Hansen suchten der Ortsrat und 40 Bürger gestern nach einer Lösung.

Der Kompromiss:

Die Linie 218 endet künftig nicht mehr in Neindorf. Stattdessen fährt sie als 216 weiter zur Bushaltestelle Kapellenstraße in Almke. Dort kann der Fahrer auch Pause machen. Dann geht‘s zurück nach Neindorf und Wolfsburg. Die Linie 280 aus Königslutter hingegen soll gar nicht mehr Neindorf anfahren, sondern gleich über Almke nach Wolfsburg. Die WVG muss den Plan noch auf Machbarkeit prüfen.

Außerdem sollen die weit auseinander liegenden Haltestellen an der Elmstraße auf eine Höhe zusammengezogen werden. Und OB Mohrs versprach: „Ich werde mich dafür einsetzen, dass Almke bei den Bushaltestellen eine Bedarfsampel bekommt.“

kn

Mörse. Nun werden die Brandruinen in Mörse auch zum Thema für die Politik. Mögliche Gesundheitsgefährdungen waren Anlass für eine Dringlichkeitsanfrage des SPD-Ratsherrn Ingolf Viereck - insbesondere geht es um den ehemaligen Club 35.

22.05.2015

Fallersleben. Das sechste Fischfest steigt am Wochenende am Brauhaus. Dieses Mal dauert es sogar drei Tage: Von Samstag, 23. Mai, bis Pfingstmontag, 25. Mai, gibt‘s täglich von 11 bis 17 Uhr Musik und Leckereien von der Küste. Den Fisch holt Brauhaus-Chef Hartmut Gehrmann persönlich von der Küste.

19.05.2015

Fallersleben. Der Blickpunkt feiert 45. Geburtstag. Zum Jubiläum erarbeitet die Initiative aus Handel, Handwerk und Gewerbe gerade eine Chronik. Über die Zeitungen wird sie vorgestellt, gedruckte Exemplare zum Kaufen gibt es nicht.

26.08.2015
Anzeige