Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Lied der Deutschen“: Jubiläums-Konzerte und Vorträge

Wolfsburg-Fallersleben „Lied der Deutschen“: Jubiläums-Konzerte und Vorträge

Noch bis zum 3. Juli läuft die Kunstausstellung im Schloss, da kündigen die Wolfsburger Museen in Fallersleben weitere Höhepunkte des Jubiläums 175 Jahre „Lied der Deutschen“ an.

Voriger Artikel
Freibad bereitet sich auf Saison vor
Nächster Artikel
Dank aufmerksamer Zeugin: Polizei schnapp Einbrecher

Das Programmheft ist da: Die Wolfsburger Museen würdigen das Jubiläum "175 Jahre Lied der Deutschen" mit vielen Veranstaltungen.

Quelle: Sebastian Bisch

Bereits in dieser Woche beginnt die Konzert- und Vortragsreihe, ehe das Jubiläum im August seinen Höhepunkt findet: Am 26. August 1841 schrieb Heinrich Hoffmann von Fallersleben die Zeilen der heutigen Nationalhymne.

Dies würdigen die Museen mit einer Fülle von Veranstaltungen, die im Detail in einer jetzt fertiggestellten Broschüre nachzulesen sind. Das Programmheft ist kostenlos im Fallersleber Museum erhältlich.

Geschäftsbereichsleiter Kultur, Stefan Krieger, Museenleiterin Dr. Bettina Greffrath und Stellvertreterin Dr. Gabriele Henkel sowie Museumspädagogin Nicole Trnka stellten das Programm gestern der Öffentlichkeit vor.

  • Auftakt ist am Donnerstag mit einem musikalischen Abend im Schloss, in dessen Verlauf sich das Braunschweiger Künstlerduo „Lyrik&Musik“ ( Bernhard Selker und Hans-W. Fechtel) mit Berührungspunkten des kritischen Publizisten und Schriftstellers Kurt Tucholsky und Hoffmann-von-Fallersleben auseinander setzt. Da geht es unter anderem um das Lied der Deutschen in der Weimarer Republik. Beginn 19 Uhr, der Eintritt ist frei.
  • Am 25. Mai, 19 Uhr, Mai kommt Kai Degenhardt, Sohn des Franz Josef Degenhardt, mit seinen kritischen Äußerungen zum Thema „Das politische Lied ist tot“.
  • Michael Zachcial, Bremer Folk-Musiker, sieht in Hoffmanns Texten heute noch eine große Aktualität und stellt dies am 14. Juni im Schloss vor.

Der Eintritt zu den genannten Veranstaltungen ist frei, weil die gesamten Feierlichkeiten vom Lüneburger Landschaftsverband gesponsert werden.

Weitere Konzerte, Themenführungen im Schloss Fallersleben sowie gemeinsame Veranstaltungen mit Schulen runden das umfangreiche Programm ab.

bhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang