Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Lebende Poller in der Westerstraße: SPD-Aktion gegen wildes Parken
Wolfsburg Fallersleben Lebende Poller in der Westerstraße: SPD-Aktion gegen wildes Parken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.10.2013
Hier könnten Poller stehen: Mit dem Aufstellen neuer Pfeiler will die SPD das wilde Parken in der Westerstraße beenden. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Insbesondere an Markttagen ist die Westerstraße zwischen Denkmalplatz und Hoffmannstraße auf beiden Seiten so zugeparkt, dass Fußgänger gezwungen sind, auf die Fahrbahn zu wechseln. „Dadurch kommt es regelmäßig zu gefährlichen Situationen“, sagt Ralf Krüger (SPD).

Ein Antrag, rechts und links Poller aufzustellen, wurde bereits im September eingebracht. Die Verwaltung winkte aber ab, da bei Gegenverkehr die Flächen als Ausweichbuchten benötigt würden.

Die SPD wirbt jetzt für diese Lösung: Die Westerstraße soll im betroffenen Bereich zur Einbahnstraße werden. Ein Ausweichen wäre dadurch überflüssig und der Weg für die Poller frei. Aus Richtung Osten (Biewendt) würde alles wie bisher laufen. Aus Richtung Westen müssten Autofahrer hingegen ab Hoffmannhaus rechts abbiegen.

Eine Maßnahme, die laut SPD noch einen weiteren positiven Effekt hätte. Krüger erklärt: „Ein Durchfahren der Westerstraße, um Ampeln zu umgehen, wird damit auch unmöglich.“

api

Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben - Weihnachtszauber im Schlosshof

Fallersleben. Damit es pünktlich zum 1. Advent in der Hoffmannstadt wieder festlich zugeht, legt sich der Denkmal- und Kulturverein mächtig ins Zeug.

25.10.2013

Fallersleben. Schimmel im Keller, gesperrte Räume im Obergeschoss - dass im Jugendzentrum Forsthaus Handlungsbedarf besteht, darüber ist sich der Ortsrat Fallersleben-Sülfeld einig.

28.10.2013

Fallersleben. Wohnbebauung statt Metzgerei-Betrieb: In der September-Sitzung hatte der Ortsrat Fallersleben-Sülfeld die Zustimmung zum Bebauungsplan-Entwurf „Zillestraße“ von einigen Änderungen abhängig gemacht.

24.10.2013
Anzeige