Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Laterne gerammt: BMW-Fahrer fuhr einfach weiter

Wolfsburg-Fallersleben Laterne gerammt: BMW-Fahrer fuhr einfach weiter

Fallersleben. Eine spektakuläre Unfallflucht legte jetzt ein unbekannter BMW-Fahrer hin. Er rammte eine Straßenlaterne, verlor eine Stoßstange und fuhr trotzdem einfach weiter!

Voriger Artikel
Bis zu 178 Einheiten in Sülfeld: Bebauungsplan Cocksfeld steht
Nächster Artikel
Das ist dreist: Müllberg in Ehmen direkt neben Containern abgeladen

Die Szenen spielten sich am Mittwoch gegen 15.45 Uhr auf der Wolfsburger Landstraße ab. Mit hohem Tempo kam der Unbekannte offenbar mit einem weißen 5er-BMW von der Hafenstraße herangerast. Er bog nach links in Richtung Wolfsburg ab. Dann brach das Heck des Wagens aus. Die Limousine prallte gegen eine Straßenlaterne, doch der BMW-Fahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Ein Augenzeuge verständigte die Polizei.

„Mehr als 50 Meter hinter der Unfallstelle sicherten die Beamten die Stoßstange und weitere Beweisstücke“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Der Schaden liege bei rund 2000 Euro.

Die Ermittler hoffen, dass Zeugen den stark beschädigten BMW gesehen haben.

Hinweise nimmt die Polizei Fallersleben unter Tel. 05362/ 967000 entgegen.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang