Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Kunstrasen: Spatenstich in Fallersleben

Wolfsburg-Fallersleben Kunstrasen: Spatenstich in Fallersleben

Fallersleben. Jetzt bekommt auch Fallersleben seinen Kunstrasenplatz - genau genommen gleich zwei. Mit dem Spatenstich starteten am Donnerstag am Windmühlenberg die Bauarbeiten. Neben einem vollwertigen Platz entsteht hier obendrein ein Kleinspielfeld.

Voriger Artikel
Haken dran: Aus für Werbe-Pylon
Nächster Artikel
Sparkasse: Protest gegen Schließung

Spatenstich in Fallersleben: Mit Vertretern aus Verwaltung und Politik starteten gestern die Arbeiten für den Kunstrasenplatz.

Quelle: Photowerk (bs)

Damit im Winter auf dem Kunstrasen schon der Ball rollen kann, müssen sich Stadt und Baufirma mächtig ins Zeug legen. „Ziel ist es, dass der kleine Platz noch in diesem Jahr fertig wird“, gibt Sport-Geschäftsbereichsleiter Timo Kaupert die Marschroute vor. Hauptnutzer der Flächen wird der VfB Fallersleben mit insgesamt 17 Fußballmannschaften sein. „Mit dem Kunstrasen müssen sie den Winter künftig nicht mehr scheuen. Wir hoffen, dass wir so noch mehr jungen Menschen Lust auf Fußball machen können“, sagte Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Angesichts des ambitionierten Zeitplans wünschte er allen Beteiligten einen „zügigen Bauverlauf und dass die Sonne über Fallersleben in diesem Jahr noch lange scheint“.

Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist lobte die Investition von insgesamt 1,15 Millionen Euro. „Damit statten wir diese Sportanlage für die Zukunft aus“, betonte sie. Und davon würde laut Gabriele Schlienz, 2. Vorsitzende des VfB, nicht nur die Fußballsparte profitieren. Denn: „Wenn die Fußballer im Winter draußen trainieren können, werden gleichzeitig Hallenzeiten für andere Sportarten frei.“

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016