Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Krippentrakt und neue Räume: Sülfelder Kita bekommt Anbau

Wolfsburg-Fallersleben Krippentrakt und neue Räume: Sülfelder Kita bekommt Anbau

Sülfeld. Größer, moderner und schöner wird die St.-Marien-Kita in Sülfeld. Insgesamt 720.000 Euro sind im Haushalt 2013 für die Erweiterung der Einrichtung eingestellt.

Voriger Artikel
Schüler begeistern als Akrobaten
Nächster Artikel
Ehmen: Wehr bedankt sich mit Schlachtefrühstück

Sülfeld: Die St.-Marien-Kita bekommt einen Anbau samt Krippentrakt und Restaurant.

Quelle: Photowerk (bas)

Geplant ist ein Anbau, in dem unter anderem die neue Krippengruppe für 15 Kinder einziehen wird.

Die Raumplanung für den Anbau ist bereits abgeschlossen. Demnach entsteht ein Krippentrakt mit einem Gruppen-, einem Wasch- und einem Schlafraum. Weiterhin bietet der Anbau Platz für neue Funktionsräume. Ein Atelier- und Werkraum, eine Lernwerkstatt für Mathematik und Experimente sowie ein sogenannter Snoozle-Raum, in dem die Kinder entspannen können, erweitern die Möglichkeiten in der Sülfelder Kita enorm. „Außerdem bekommen wir ein schönes Kinder-Restaurant“, so Kita-Leiterin Anja Sommer.

Darüber hinaus werden die Personalräume optimiert. Ein neuer Hausmeisterraum ist ebenso geplant wie ein Elterntreff.

Die Planungen für die Kita-Erweiterung stehen bereits kurz vor dem Abschluss. „Der Objektbeschluss sollte Anfang des nächsten Jahres vorliegen“, teilte Stadtsprecherin Raphaela Hensch auf Anfrage mit.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel