Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Krach um die Glascontainer: Klaffehn sucht eine Lösung
Wolfsburg Fallersleben Krach um die Glascontainer: Klaffehn sucht eine Lösung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 12.03.2015
Problem Glascontainer: Ortsratsmitglied Andreas Klaffehn sucht eine Lösung. Quelle: Foto: Hensel

Es gibt zwei Alternativen, sagt der PUG-Politiker. „Wenn kein anderer Standort gefunden wird, bleiben die Container, wo sie sind - oder sie kommen ganz weg aus dem Bereich Düpenweg.“ Beides keine optimalen Vorschläge, sagt Klaffehn. Ein möglicher Standort wäre der Lidl-Parkplatz in der Nähe des Düpenwegs. Doch der ist außerhalb der Geschäftszeiten mit einer Schranke versperrt. Wollten Laster die Container früh morgens leeren, kämen sie nicht durch.

Verschwinden die Glascontainer völlig aus dieser Gegend, erwartet Klaffehn auch am neuen Standort eine Beschwerdewelle der dortigen Anwohner.

Glascontainer, die den Lärm stärker dämmen, gebe es nicht. Die jetzigen Behälter haben bereits ein Vlies im Inneren. „Eine noch bessere Version gibt es derzeit nicht auf dem Markt“, so Klaffehn. Sein Appell: „Die Bürger sollten sich beim Entsorgen des Glases an die vorgeschriebenen Zeiten halten.“

syt

Hattorf. Vermutlich gestört fühlten sich am Sonntagabend unbekannte Täter bei dem Versuch in einen Getränkemarkt im Wolfsburger Ortsteil  Hattorf einzubrechen. Den Ermittlungen nach entkamen die Täter ohne  Beute noch bevor die Polizei am Tatort war.

09.03.2015

Almke. Er war wohl zu schnell, er war betrunken, er kam von der Straße ab: Ein 30 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Gifhorn flog am Samstagmorgen bei Almke aus einer Kurve. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, sein älterer Passat ist Schrott.

09.03.2015

Fallersleben. Beeindruckende Zahlen hörten die Mitglieder des VfB Fallersleben am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung. So macht der Verein inzwischen einen Jahresumsatz von zwei Millionen Euro! Auch die Zahl der Mitglieder steigt stetig.

08.03.2015