Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Komet Almke weiter ohne Führung

Wolfsburg-Almke Komet Almke weiter ohne Führung

Almke. Schade: Bei der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Komet Almke konnte auch in diesem Jahr kein Nachfolger für das Amt des ersten Vorsitzenden gefunden werden. Damit gehen die Kometen in das zweite Jahr ohne Vorstandsvorsitzenden.

Voriger Artikel
Hoffmanns Konterfei ziert ein besonderes Straußenei
Nächster Artikel
Kultur- und Denkmalverein vor ereignisreichem Jahr

SV Komet Almke: Astrid Meister, Rouven Lücke, Marianne Müller, Anika Kazuch, Thomas Hohmann, Udo Müller, Bettina Antonczyk und Jürgen Kazuch (v.l.).

Quelle: Photowerk (bas)

Dennoch konnte der Vorstand von einigen Highlights aus dem abgelaufenen Jahr berichten: Neben einem Skatturnier und einer Boßeltour war auch das Sportfest Bestandteil des Almker Terminkalenders. Für das laufende Jahr kündigt der Sportverein einen Klettertag auf der neu errichteten Kletteranlage auf dem Almker Jugendzeltplatz an.

Natürlich wurden auch in diesem Jahr einige Kometen für ihre Vereinstreue geehrt: Für zehnjährige Mitgliedschaft im Almker Sportverein wurden Iwona Antonczyk, Jan Dreßler und Domenic Schäfer ausgezeichnet. Manfred Görlitz und Rouven Lücke erhielten die Ehrennadel in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft, bereits seit 40 Jahren sind Carola Grietsch und Astrid Meister dabei.

Marianne Müller wurde aufgrund ihrer großen Verdienste für den Verein zum Ehrenmitglied ernannt. Der Vorstand dankt außerdem Udo Müller für seine langjährige Tätigkeit als Platzwart, welche er im vergangenen Sommer abgegeben hat.

Außerdem legten Anika Kazuch und Thomas Hohmann ihre Ämter als Vertreter des Sportvereins im Almker Festausschuss nieder und wurden vom Vorstand verabschiedet. Als Nachfolgerin konnte Lisa Weihmann gewonnen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016