Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Kleingartenverein Neuland sucht neuen Wasserwart
Wolfsburg Fallersleben Kleingartenverein Neuland sucht neuen Wasserwart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.02.2017
Bilanz gezogen: Der Kleingartenverein Neuland traf sich am Samstag zu seiner traditionellen Jahreshauptversammlung. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Von den 195 Gärten des größten Wolfsburger Kleingartenvereins wurden im vergangenen Jahr 14 Gärten an neue Gartenfreunde vergeben. Derzeit stehen vier Parzellen zum Verkauf. Wichtig: Wer seinen Garten neu vergeben will, muss erst den Pachtvertrag und die Mitgliedschaft im Verein kündigen. Der neue Pächter muss Mitglied im Kleingartenverein Neuland werden und die Umlage einzahlen. Dann kann es mit dem gärtnern losgehen.

Der Vorstand sucht dringend einen neuen Wasserwart, da Andreas Mehlhaff aus Altersgründen aufgibt.

Zum Thema Wahlen: Die 55 Mitglieder wählten Wolfgang Zander zum 2. Vorsitzenden. Kassenführer wurde Jürgen Hartwig und 2. Schriftführerin ist Susanne Lärz.

Für das Jahr 2017 gibt es bereits Termine: Am 25. März werden neue Wasseruhren eingebaut. Eine Woche vorher wird der Druck geprüft, darum bitte die Gartenpforten offen lassen, so der Verein. Der Wunsch nach WLAN wird von vielen Mitgliedern begrüßt und wurde an den Vorstand weitergegeben.

Am 11. März gibt es eine Fachberatung zum Obstbaumschnitt. Treffpunkt ist von 9 bis 12 Uhr im Carport auf Anlage 3. Beim Thema Abwasser wird es demnächst für alle Vereine eine neue einheitliche Regelung geben.

Vorsitzender Rainer Waltersdorf bedankte sich bei den Mitgliedern für die in 2016 ehrenamtlich geleistete Arbeit.

 kf

Fallersleben Umstrittene Themen in Ortsratssitzung - Mögliche Verkehrsprobleme durch Kerkenkita-Kinder

Zwei brandaktuelle Themen standen auf der Tagesordnung des Ortsrates Ehmen/Mörse. Und groß war das Interesse der Bevölkerung, ging es doch um das „Problemkind“ Kerkenkita St. Ludgeri und um das geplante Wohngebiet „An der Gärtnerei“.

20.02.2017
Fallersleben Laster und Cabrio stießen zusammen - K 114: Unfall auf der Tangente

Unfall auf der Tangente: Ein Laster und ein Golf Cabrio kollidierten am Donnerstagabend. Dabei verletzte sich der 26 Jahre alte Golf-Fahrer und kam ins Klinikum. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 9000 Euro.

17.02.2017
Fallersleben Bürger haben Bedenken gegen Standort - Hattorf: Diskussion um Feuerwehr-Neubau

Der Bau eines neuen Feuerwehrhauses in Hattorf steht beim Stadtfeuerwehrverband, dem Ortsrat Hattorf und der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf ganz oben auf der Liste. Allerdings wurden in der Bürgerfragestunde der Ortsratssitzung Hattorf/Heiligendorf am Mittwoch erhebliche Zweifel gegenüber dem angepeilten Neubaustandort am Ortsrand an der Krugstraße erhoben. Der Rat der Stadt hat den neuen Feuerwehrstandort jedoch bereits beschlossen.

19.02.2017
Anzeige