Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Kleingärtner feierten: Kinderfest zum Jubiläum
Wolfsburg Fallersleben Kleingärtner feierten: Kinderfest zum Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 13.07.2015
Die Kinder hatten viel Spaß: Beim Kleingartenverein Fallersleben-Ost wurde das 50-jährige Bestehen der Anlage gefeiert. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Rund 200 Gäste fanden sich auf dem Vereinsgelände in Fallersleben ein.

„Zu unserem Kinderfest darf jeder kommen, nicht nur Vereinsmitglieder“, betonte Holger Kahn vom Festausschuss, der aus vier zum Verein gehörenden Familien besteht. Für die Kinder gab es ein großes Angebot: Ein Bungee-Trampolin, eine abendliche Kinderdisco und ein Mitmachzirkus inklusive Zauber- und Akrobatikshow standen zur Auswahl. Die Schreberjugend Hannover war zu Gast, um das Kinderschminken zu leiten. Auch eine Hip-Hop-Tanzaufführung gehörte zum Programm. Und natürlich gab es auch Zuckerwatte, Waffeln und Slushies. Das Programm kam denn auch bestens an. „Es gibt viel für die Kinder. Wir kommen immer wieder gerne her“, lobte Sven Geweke.

Wobei der Verein nach dem Kinderfest die nächsten Aktionen plant. „Wir unser 50-jähriges Jubiläum im September noch groß feiern“, kündigte Holger Kahn an.

Der Kleingärtnerverein Fallersleben Ost besteht aktuell aus rund 150 Mitgliedern mit 134 Gärten. „Derzeit sind wir voll belegt, aber neue Mitglieder sind trotzdem kein Problem“, sagt der Vorsitzendet Friedrich Grünberg.

dn

Fallersleben. Zwei große Feste in Fallersleben verschmolzen am Wochenende zu einem: Das Brauhaus feierte sein 250-jähriges, die Michaeliskirche ihr 210-jähriges Bestehen. Mehrere Hundert Fallersleber feierten begeistert mit.

12.07.2015

Fallersleben. Ruhe ist für die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben derzeit ein Fremdwort. Seit dem Sturm folgt Einsatz auf Einsatz, zuletzt am Donnerstagabend - insgesamt leistete die Feuerwehr in diesem Jahr schon über 100 Einsätze!

10.07.2015

Ehmen. Die Firma Wolter Landmaschinen ist endgültig Geschichte: Die Raiffeisen Waren GmbH, die den Betrieb übernommen hatte, gibt den Standort Ehmen auf. „Für uns Firmengründer ist das traurig, aber die Zeiten ändern sich eben“, sagen Waltraud und Friedrich Wolter, die ihr Unternehmen 1965 in Ehmen gegründet hatte.

09.07.2015
Anzeige