Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Kitas in Sandkamp und Neindorf: An- und Neubau in den Startlöchern

Wolfsburg-Fallersleben Kitas in Sandkamp und Neindorf: An- und Neubau in den Startlöchern

Das DRK Wolfsburg bereitet in Zusammenarbeit mit der Stadt gerade Kita-An- und Neubauten in Sandkamp und Neindorf vor, der Rat hat schon zugestimmt. Im nächsten Jahr soll die Kita Sandkamp um einen großen Anbau erweitert werden, die Kita Neindorf wird komplett neu gebaut.

Voriger Artikel
Weist will Altstadt attraktiver machen
Nächster Artikel
Flüchtlinge sind in neue Gebäude gezogen

Bald gibt es mehr Platz: Die DRK-Kita in Neindorf (Foto) soll im kommenden Jahr komplett neugebaut, die Kita in Sandkamp durch einen Anbau erweitert werden.

Quelle: Andrea Müller-Kudelka

„Für beide Bauvorhaben sind die Architekten und Planer gerade in der Abstimmung und bereiten die Bauanträge vor. Ich hoffe, dass sie alle noch in diesem Jahr gestellt werden können“, sagt Ulrich Hoffmann, Fachbereichsleiter Kita beim DRK Wolfsburg.

Kita Sandkamp: Die Kita an der Stellfelder Straße 33 wird erweitert, um einen Anbau, der zweieinhalb Mal so groß ist, wie das bisherige Gebäude. Kosten: 4,1 Millionen Euro. „Im alten Gebäude sollen künftig nur noch Funktionsräume für Technik und Personal sowie der Bewegungsraum untergebracht sein“, erklärt Hoffmann. Derzeit hat der Sandkämper Kindergarten zwei Kita und zwei Krippen-Gruppen, im neuen Gebäude ist künftig auch Platz für jeweils eine zusätzliche Krippen- und eine Kita-Gruppe mehr. Auch das Außengelände in Sandkamp soll laut Hoffmann komplett neu gestaltet werden.

Kita Neindorf: Für 3,5 Millionen Euro entsteht auf dem jetzigen Grundstück des Hausmeister-Gebäudes und dem Parkplatz ein Kita-Neubau. Die aktuell zwei Kita-Gruppen werden im Neubau durch eine Krippen-Gruppe ergänzt. Die neue Kita soll 2018 bezogen werden, anschließend wird das alte Gebäude abgerissen. Danach soll es auch an die Planungen für die Turnhalle gehen. Während der Bauzeit werden die Parkplätze hinter der Turnhalle angelegt.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang