Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Kita zieht Ende August aus

Wolfsburg-Hattorf Kita zieht Ende August aus

Hattorf . Mit Beginn des neuen Schuljahrs fällt am Donnerstag, 8. August, der Startschuss für das Ganztagsangebot der neuen Grundschule Schunterwiesen Hattorf-Heiligendorf. Bis dafür das benachbarte Kita-Gebäude umgebaut und genutzt werden kann, dauert es aber noch einige Wochen. Erst müssen die Mobilbauten für die Kita-Kinder auf dem Festplatz fertig werden.

Voriger Artikel
Neue Leitung im Schwefelbad: Markus Wunder übernimmt
Nächster Artikel
Na denn, Prost: Fallersleber feiern Bierfest

Arbeiten auf dem Festplatz: Die Mobilbauten, in die übergangsweise die Hattorfer Kita einzieht, sollen Ende August fertig sein.

Quelle: Manfred Hensel

Seit Ende Mai wird mit Hochdruck an der Errichtung der Kita-Mobilbauten gearbeitet. Bis die Kinder ein nagelneues Gebäude samt Krippenbereich bekommen, wird dort die Betreuung stattfinden. Einige Hunderttausend Euro lässt sich die Stadt die Übergangslösung kosten. Laut Verwaltung sollen die Bauten voraussichtlich Ende August fertig sein.

Sobald die Kita aus ihrem bisherigen Gebäude auszieht, beginnen auch schon die Umbauarbeiten für den Ganztagsbereich der Grundschule. Das Angebot läuft zwar schon ab kommenden Donnerstag an. „Bis zum Umzug wird es aber noch vor Ort in der Schule stattfinden“, so Stadtsprecherin Raphaela Hensch.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel