Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kita Mörse: Mobilbauten bis zum Jahresende fertig

Wolfsburg-Ehmen Kita Mörse: Mobilbauten bis zum Jahresende fertig

Ehmen. Wie kommt eigentlich der Anbau der Grundschule Ehmen voran? Und wann gibt es neue Details zur Planung einer zweiten Kita in Mörse? Den Wunsch von CDU und PUG Ehmen-Mörse, künftig regelmäßiger über den Stand dieser Bauprojekte informiert zu werden, nahm die WAZ zum Anlass bei der Stadt nachzufragen.

Voriger Artikel
Peugeot erfasst Motorrad
Nächster Artikel
Gutspark: Teichgrund wird geräumt

Bis zum Winter ist noch viel zu tun. In Mörse läuft der Innenausbau der Kita-Mobilbauten. An der Ehmer Grundschule (kleines Foto) sollen bis Ende Oktober die Gründungsarbeiten für den Anbau abgeschlossen sein.

Quelle: Manfred Hensel

Da die Kinder mittlerweile in drei Zügen unterrichtet werden, platzt die Grundschule Ehmen aus allen Nähten. Bis der Anbau fertig ist, muss neben Mensa und Werkraum sogar das Lehrerzimmer als Unterrichtsraum herhalten. „Daher hoffen wir natürlich, dass es jetzt möglichst schnell geht“, so Schulleiter Jan Wonszak. „Zur Zeit werden die Gründungsarbeiten ausgeführt. In der nächsten Woche ist die Bodenplatte an der Reihe, so dass zum Ende Oktober die Gründungsarbeiten abgeschlossen sein sollten“, kündigt Stadtsprecher Andreas Carl an. Danach sollen Maurerarbeiten beginnen.

Bereits beim Innenausbau sind die Arbeiten an den Kita-Mobilbauten in Mörse angekommen. Der Betrieb startet am 2. Januar und läuft so lange, bis das neue Gebäude am Gutspark fertig ist. Details zum Baustart und der verkehrlichen Erschließung gibt es allerdings noch nicht. Carl: „Derzeit befindet sich die Verwaltung in interner Abstimmung.“

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr