Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Kinderfeuerwehrtag: Brandschutz, Teamarbeit und Vertrauen
Wolfsburg Fallersleben Kinderfeuerwehrtag: Brandschutz, Teamarbeit und Vertrauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 21.08.2017
Theorie und Praxis: An der Station „Teamarbeit“ (re.) ließen sich die Kinder mit verbundenen Augen durch einen Hindernisparcours lotsen. Quelle: Boris Baschin
Heiligendorf

104 Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren erlebten rund um Feuerwehrhaus und Mehrzweckhalle an vier Stationen das Thema Feuerwehr in seiner ganzen Bandbreite. Mit viel Elan und schwungvoll gingen die Kinder spielerisch an die Aufgaben zur Brandschutzerziehung: Orientierung lernen und Gefahren im Rauchhaus erkennen, Zielspritzen mit der Kübelspritze, gezieltes Löschen mit Wasser und die Handhabung der Notrufkarten für ein sicheres Absetzen einer Notfallmeldung.

Für alle gemeinsam wurde dann eine Fettexplosion demonstriert. Ein Höhepunkt war die Station „Teamarbeit“, an der es um Zusammenarbeit und Vertrauen ging: Einem Kind wurden die Augen verbunden, es musste sich mit Hilfe von klaren Beschreibungen eines anderen Kindes durch einen Hindernisparcours lotsen lassen. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder.

Es sei ein erfolgreicher Kinderfeuerwehrtag gewesen, sagte Ortsbrandmeister Tobias Schmidt. Er dankte den 16 Helfern der Ortsfeuerwehr Heiligendorf unter Leitung von Kinderfeuerwehrwartin Ina Brandes und ihrem Stellvertreter Holger Demann.

Von der WAZ-Redaktion

Im Heiligendorfer Neubaugebiet Hasenmorgen gehen die Anwohner auf die Barrikaden: Obwohl viele Häuser schon bewohnt sind, fehlt noch immer Straßenbeleuchtung – aus ihrer Sicht vor allem eine Gefahr für Schulkinder. Jetzt drängt die SPD auf eine schnelle Lösung.

21.08.2017

Ungewöhnlicher Wettbewerb auf dem Fallersleber Schützenplatz: Sechs Feuerwehren aus der Region traten am Sonntag beim Handdruckspritzen-Wettbewerb an.

20.08.2017

Seit Jahren kämpft der Ortsrat Kästorf/Sandkamp um Verkehrsberuhigung in beiden Ortsteilen. Jetzt hat man für Sandkamp einen wichtigen Teilerfolg erringen können. Die Verwaltung stellte am Donnerstag in öffentlicher Sitzung Pläne vor, wie in absehbarer Zeit der Ortskern speziell vom Lkw-Verkehr entlastet werden soll.

18.08.2017