Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Kartoffelsonntag: Fallersleber krönen neue Königin

Geschäfte öffnen Kartoffelsonntag: Fallersleber krönen neue Königin

Der Heimat- und Verkehrsverein hat mehrere Majestäten zur Inthronisation der neuen Kartoffelkönigin in die Hoffmannstadt eingeladen. Die Blickpunkt-Geschäfte öffnen am Sonntag, 8. Oktober. Viele Stände und Aktionen für Kinder gibt’s außerdem.

Voriger Artikel
Noch mehr Kurse: Anbau für VfB Fallersleben
Nächster Artikel
Barocktreppe: Endlich geht’s weiter mit der Sanierung

Buntes Treiben: Aktionen in vielen Geschäften und Stände in der Altstadt sorgen am Sonntag in Fallersleben für ein besonderes Einkaufs-Erlebnis
 

Quelle: Gero Gerewitz

Fallersleben.  Im Mittelpunkt beim verkaufsoffenen Sonntag am 8. Oktober in Fallersleben steht diesmal die neue Kartoffelkönigin: Alessa Romano gibt ihr Amt nach zwei Jahren an eine – noch geheime – Nachfolgerin ab. Außerdem werden auf dem Denkmalplatz wieder Kartoffeln verschenkt, für Kinder gibt’s den Kartoffelpass und essen kann man die leckeren Knollen natürlich auch.

Besonderen Glanz werden der Veranstaltung nicht nur die Fallersleber Königinnen verleihen. „Der Heimat- und Verkehrsverein hat Majestäten aus ganz Niedersachsen eingeladen“, berichtet Gabriele Sitzlack von der Blickpunkt-Geschäftsstelle. Die gekrönten Häupter finden sich zur Inthronisierung um 13 Uhr auf dem Denkmalplatz ein, geben ab 14 Uhr bei Schneiderei Krüger Autogramme und kommen um 14.30 Uhr zum Foto-Shooting am Mega-Bilderrahmen. Unterschriften und Stempel werden auch Kinder wieder sammeln: Beim Kartoffelpass gibt’s für diejenigen, die alle Stationen absolvieren, etwas zu gewinnen. Aktionen bieten Sport 2000, Optik Zimberg, Goldspross, Böllhoff, Briotours, Spielkiste, Sporthaus Reich sowie König Glas- und Fensterbau.

Geöffnet haben alle Geschäfte in der Hoffmannstadt von 12 bis 17 Uhr. Ganz frisch mit dabei sind Kerstin Garbe und Michaela Gebensleben, die am Samstag das Geschäft „Blickfang“ in der Westerstraße 35 eröffnen. Zahlreiche Stände beleben die Straßen der Altstadt von 11 bis 18 Uhr – da gibt’s unter anderem Gewürze, Wildschinken, Heufiguren, Wärmekissen und natürlich Kartoffelspezialitäten. Gutscheine für Kartoffelsäckchen verteilen Blickpunktgeschäfte an gute Kunden.

Von Andrea Müller-Kudelka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr