Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Kästorf und Sandkamp ächzen unter Durchgangsverkehr
Wolfsburg Fallersleben Kästorf und Sandkamp ächzen unter Durchgangsverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 11.06.2017
Blechlawinen durch die Orte: Der Ortsrat Kästorf-Sandkamp beschäftigte sich erneut mit dem Thema Durchfahrtsverkehr. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige
Kästorf/Sandkamp


Immerhin gibt es für Sandkamp Signale, die auf teilweise Entlastung deuten. Die Verwaltung plane nach Worten von Ortsratsbetreuer Hartmut Stapelfeld Möglichkeiten, Lastwagen ab 12 Tonnen Gesamtgewicht an der Ortsdurchfahrt zu hindern. Gegenwärtig werde geprüft, wie dieses Vorhaben umgesetzt werden könne. Um die Durchfahrtsbeschränkung zu realisieren, muss die Verwaltung unter anderem Gespräche mit der WVG (Busse) und der WAS (Müllfahrzeuge) führen. Ortsbürgermeister Francesantonio Garippo (SPD) forderte, die betroffenen Lkw schon ab Autobahn oder Nordhoffstraße durch entsprechende Beschilderung an der Weiterfahrt zu hindern. Zudem bestätigte Garippo, dass auch Volkswagen durchaus interessiert sei, dieses Sandkämper Problem mit zu lösen. „Irrfahrten, die vor der Wache Sandkamp enden und Richtung Lkw-Wache umgeleitet werden müssen, sind für alle ärgerlich“, sagte Garippo.

Doch nicht nur Lastwagen bereiten der Bevölkerung Ärger. In der Bürgerfragestunde sprachen Anlieger von erheblichen Problemen, zu den Verkehrsstoßzeiten die Stellfelder Straße überhaupt überqueren zu können. Unverändert hoch sei die Zahl von Fahrzeugen mit Celler und Gifhorner Kennzeichen, die rechtswidrig vom VW-Parkplatz Richtung Sandkamp abbiegen.

.

Von Burkhard Heuer

Beherztes Eingreifen des Eigentümers und die schnelle Alarmierung der Feuerwehr durch Nachbarn haben am Donnerstagvormittag in Fallersleben Schlimmeres verhindert. Bei Gartenarbeiten war eine Hecke in der Straße „An der Schwefelquelle“ in Brand geraten.

08.06.2017
Fallersleben „Fallersleben - Geschichte erleben“ - Stadtführungen: Endlich gibt‘s auch einen Flyer

Zu den historischen Stadterlebnis-Führungen gibt es jetzt einen Flyer. „Fallersleben - Geschichte erleben“ heißt er und macht neugierig auf Szenen aus der damaligen Zeit. Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist stellte das Faltblatt gestern vor.

07.06.2017
Fallersleben Heiligendorf: Erinnerungen an eine Jugendbande - „Die Vier der brennenden Schilde“

Einen Großteil ihrer Jugend verbrachten die Heiligendorfer Freunde Klaus Rauhaus, Jan Bechtel, Jörge Penk und Jörg Röleke in ihrer „Bude“ am Teich. Die Erinnerungen an ihre tolle Jugendzeit haben sie aufgeschrieben.

06.06.2017
Anzeige