Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Junges Schachtalent: Venera (10) spielt schon wie eine ganz Große
Wolfsburg Fallersleben Junges Schachtalent: Venera (10) spielt schon wie eine ganz Große
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 07.11.2018
Großes Talent am Brett: Die erst zehnjährige Venera Margaryan spielt bei den Schachfreunden Fallersleben. Quelle: Boris Baschin
Fallersleben

Schach hat sie schon im zarten Alter von fünf Jahren interessiert: Die Mutter spielte Schach – und Venera Margaryan schaute ihr interessiert zu. Eins fasziniert die Zehnjährige besonders am Spiel der Könige: „Man muss nicht körperlich kämpfen, um zu gewinnen.“ Und sie gewinnt oft, bei den Schachfreunden Fallersleben spielt sie schon wie eine ganz Große.

Gerade holte Venera beim Schach-Deutschland-Cup in Wernigerode den dritten Platz. Sie war sogar schon bei zwei Deutschen Meisterschaften – und wenn alles gut läuft bei der Landesmeisterschaft, ist sie 2019 wieder bei einer dabei. Bislang schaffte es die Schülerin aus Wendschott dort noch nicht auf einen Treppchenplatz, „aber das ist nicht schlimm“, sagt die Zehnjährige. Wichtig sei, dass sie mit den Besten antreten durfte. Sie spielt bei Wettbewerben übrigens nicht nur gegen Gleichaltrige, sondern auch gegen ältere Gegner.

Ihre Mutter war ihre erste Trainerin

Mutter Gohar Ayvazyan war ihre erste Schach-Trainerin und anfangs ließ die Mama die Tochter auch oft gewinnen – wegen der Motivation. Doch mittlerweile spielt Venera auf Augenhöhe und ist mit großem Eifer dabei. „Ich mag es, genau über den nächsten Zug nachzudenken.“

Die Familie stammt aus Armenien, „dort spielt fast jeder Schach und Schach ist auch Unterrichtsfach in der Schule“, erklärt Vater Arman, der ebenfalls gut Schach spielt. Das Talent haben die Eltern wohl an ihren Nachwuchs weitergeben. Doch das Talent von Venera ist sehr besonders und deshalb engagierten Mutter und Vater sogar einen Trainer, als die Familie in Perleberg (Brandenburg) wohnte.

„Ich spiele jeden Tag Schach“

Mittlerweile ist Wolfsburg das neue Zuhause und Venera spielt bei den Schachfreunden Fallersleben – und zwar sehr erfolgreich. Mittlerweile hat sie so viele Urkunden, dass dafür zwei Ordner nötig sind, ganz zu schweigen von den vielen Pokalen und Medaillen. Aber ohne Fleiß kein Preis. „Ich spiele jeden Tag Schach“, verrät die Schülerin. Trotzdem hat sie noch Zeit für weitere Hobbys: Gitarre spielen und schwimmen. Außerdem hat sogar einen Zaubertrick in ihrem Repertoire: „Ich erkenne die Farben der Schachbrettfelder, ohne dass ich sie sehe.“

Von Sylvia Telge

Traditioneller Termin am Ersten Advent: In Fallersleben steigt vom 30. November bis zum 2. Dezember im Schlosshof wieder der „Weihnachtszauber“.

06.11.2018

Kräftig angepackt wurde am Samstagnachmittag in der Fallersleber Innenstadt: Vertreter von Ortsrat, Blickpunkt, der WMG und aus der Bürgerschaft waren zusammengekommen, um mit 1500 Blumenzwiebeln Fallersleben zu verschönern.

05.11.2018

Zu einem Schornsteinbrand musste die Ortsfeuerwehr Heiligendorf in der Nacht zu Samstag ausrücken. Anwohner hatten gemeldet, dass aus einem Bungalow an der Von Langen Straße Funken schlagen. Die Situation konnte glücklicherweise schnell unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

04.11.2018