Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Juli Zeh erhält den Hoffmann-Preis 2014

Wolfsburg-Fallersleben Juli Zeh erhält den Hoffmann-Preis 2014

Fallersleben. Die Entscheidung ist gefallen. Der Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für zeitkritische Literatur geht in diesem Jahr an die Schriftstellerin Juli Zeh. Die Verleihung findet im Herbst statt.

Voriger Artikel
Wo ist Platz für die Lkw-Station? Sandkamp ist wieder ein Thema
Nächster Artikel
Bis zu 178 Einheiten in Sülfeld: Bebauungsplan Cocksfeld steht

Freude über die renommierte Auszeichnung: Die Schriftstellerin Juli Zeh erhält den Hoffmann-von-Fallersleben-Preis 2014.

Zum achten Mal vergibt die Hoffmann-von-Fallersleben-Gesellschaft den mit 15.000 Euro dotierten Preis - gestiftet von der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg. Zehs Vorgänger waren Peter Rühmkorf, Timothy Garton Ash, Hans Joachim Schädlich, Walter Kempowski, Günther de Bruyn, Herta Müller und Karl Schlögel.

„Sie ist ein, zwei Generationen jünger als die bisherigen Preisträger. Sie ist promovierte Juristin und neben der schriftstellerischen Tätigkeit politisch überaus aktiv. Wir dürfen sehr gespannt darauf sein, wie sie sich mit Hoffmann auseinandersetzen wird“, so Dr. Kurt Schuster, Vorsitzender der Hoffmann-Gesellschaft.

Laut Jury wird Zeh für ein Werk ausgezeichnet, „das sich in die Auseinandersetzung des Individuums mit dem Zeitgeist und Gefährdungen der Demokratie einmischt. Es stellt Fragen nach Schuld und Verantwortung, Freiheit und Moral in Zeiten ohne Orientierung und Werte.“

In Romanen, Essays, Reisegeschichten und Theaterstücken - zuletzt in dem Roman „Nullzeit“ und dem Essay „Die Diktatur der Demokratie“ - zeige die Preisträgerin exemplarisch, was es heißt, in der heutigen Zeit ein politischer Autor zu sein.

Aufgrund der anstehenden Sanierung kann das Wolfsburger Theater diesmal als Veranstaltungsort nicht genutzt werden. Aktuell werden Alternativen geprüft. Davon hängt auch der genaue Termin ab.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände