Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Jubiläum: Zehn Jahre Partnerschule in Ghana

Wolfsburg-Fallersleben Jubiläum: Zehn Jahre Partnerschule in Ghana

Fallersleben. Seit zehn Jahren gibt es die Joyful Learning School in Ghana. Ein Projekt eines Wolfsburger Ehepaares. Dieses Jubiläum wurde gestern in der Aula der Realschule Fallersleben gefeiert.

Voriger Artikel
Findling erinnert an Flurbereinigung
Nächster Artikel
Großer Ansturm beim Kartoffelsonntag

Hoffmann-von Fallersleben-Realschule Fallersleben: Der Rotary-Club Gifhorn-Wolfsburg spendete 10.000 Euro für die Joyful Learning School in Ghana.

Quelle: Britta Schulze

Der Rotary-Club Gifhorn-Wolfsburg spendete in diesem Rahmen 10.000 Euro für die afrikanische Partnerschule der Grundschule Ehmen/Mörse. Vor zehn Jahren gründeten Reinhild Zenk und ihr Mann Owuso Agyei aus Mörse die Joyful Learning School in Sunyani (Ghana) in dem ehemaligen Wohnhaus Agyeis. Seitdem koordinieren sie von Mörse aus die Expansion der Schule: 135 Kinder und Jugendliche werden dort mittlerweile in der Grundschule oder im Kindergarten unterrichtet.

Trotz der tollen Entwicklung gibt es Probleme, zum Beispiel beim Schülertransport. „Die Wege sind sehr weit und die Fahrzeuge gehen schnell kaputt. Dafür wollen wir unter anderem das Geld verwenden“, erklärte Reinhild Zenk. Außerdem ist die Spende für die Schulpartnerschaft und die Gebäudesicherung.

„In zehn Jahren wurde so etwas Hervorragendes auf die Beine gestellt. Wir sind von der Mission begeistert“, lobte Mike Hoffmeister, der den Scheck im Namen des Rotary-Clubs übergab. Hans Viggo von Hülsen koordinierte für die Rotarier das Projekt in den letzten Jahren.

Bei der Feier stand neben der Schule auch das Land Ghana selbst im Mittelpunkt. Deshalb gab es eine Tombola mit traditionellen Dingen wie Musikinstrumenten.

lhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände