Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Jede Woche bleiben 20 Bio-Tonnen stehen
Wolfsburg Fallersleben Jede Woche bleiben 20 Bio-Tonnen stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.08.2016
Einsatz für mehr Sorgfalt: Marion Göbel appelliert an alle Nachbarn, kein Plastik in den grünen Tonnen zu entsorgen. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Blumentöpfe, Gartenhandschuhe oder Plastiktüten landen oft in den Tonnen. „Wenn der Müll nicht ordentlich getrennt wird, muss bald eine Extra-Gebühr erhoben werden“, fürchtet Göbel.

In Wolfsburg ist das laut Stadtsprecher Ralf Schmidt aktuell zwar nicht geplant, doch auch die Wolfsburger Abfallwirtschaft (WAS) würde sich über mehr Sorgfalt freuen. „Zur Zeit werden pro Woche etwa 20 bis 25 Biotonnen nicht geleert, weil sie mit Störstoffen durchsetztes Material enthalten“, sagt Schmidt. Bei rund 12.000 Biotonnen insgesamt entspricht das einem Anteil von 0,2 Prozent. In erster Linie handele es sich um Tonnen in mehrgeschossigen Wohngebäuden, so Schmidt. Dabei dürfte das System allen bekannt sein: 1992 wurde es flächendeckend eingeführt. „Leider lässt sich feststellen, dass der Störstoffanteil in der Bioabfallsammlung zugenommen hat“, so der Stadtsprecher.

Wenn die Tonne stehen bleibt, hat man die Möglichkeit, selbst nachzusortieren. Wem das zu eklig ist, der kann die Entsorgung über die Restabfallabfuhr wählen - mit separater Abrechnung. Schmidt: „Außerdem hilft ein Abfallberater unter Telefon 05361/283222 gerne weiter, wenn sich Bürger bei der Entsorgung von Stoffen über die Biotonne unsicher sein sollten.“

amü

Heiligendorf. Neue Erkenntnis im Fall der verschwundenen Dorothea David (81). Videoaufnahmen der Überwachungskamera am Seniorenheim in Heiligendorf zeigen, dass sie schon am Montag um 14.40 Uhr das Haus verlassen hatte - und welche Kleidung sie trug.

05.08.2016

Fallersleben. Die Vorbereitungen für das 41. Altstadtfest in Fallersleben laufen auf Hochtouren. Vom 25. bis 27. August lädt der Blickpunkt dazu ein. „Es gehört zu den Veranstaltungs-Highlights in Fallersleben“, freut sich Vorsitzender Otto Saucke.

07.08.2016

Fallersleben. 290.000 Euro investierte die Stadt in das Außengelände an der VfB-Bewegungskita in Fallersleben. Am Dienstag feierten Kinder und Gäste das neue Spiel-Paradies. VfB-Chef Karl Peter Wilhelm hat weitere Pläne: Er wünscht sich eine zweite Kita.

03.08.2016
Anzeige