Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Jazz und Pop in der Michaelis-Kirche

Wolfsburg-Fallersleben Jazz und Pop in der Michaelis-Kirche

Fallersleben. „After Work Concerts“ nennt sich die neue Konzertreihe der Fallersleber Michaelis-Kirchengemeinde. Jazz und Pop nach Feierabend stehen dabei im Mittelpunkt - den Auftakt machen Géza Gál‘s Jazztime am Freitag, 5. Februar.

Voriger Artikel
Für die Zukunft: Bürger erarbeiten Ideen
Nächster Artikel
Praxis in Flammen: Feuerwehr rettete zwei Mieter

Abschalten nach der Arbeitswoche: Die Michaelis-Kirchengemeinde hat ab Februar die „After Work Concerts“ im Angebot.

Quelle: Manfred Hensel

Die Idee zu den „After Work Concerts“ stammt von Johannes Kruse, Kantor an der Fallersleber Michaeliskirche: „Nach einer Arbeitswoche können die Leute bei einem Konzert Ruhe und Erholung finden. Normalerweise bieten wir ja eher Klassik und Gospel an, doch möchten wir nun auch eine andere Zielgruppe ansprechen“, erklärt er. Regelmäßig sollen die Termine zwar nicht stattfinden, dafür aber stets an einem Freitag um 19 Uhr.

Für das erste Konzert konnte die Michaelis-Gemeinde die Band Géza Gál‘s Jazztime gewinnen. Das Quintett um Trompeter und Pianist Géza Gál präsentiert Lieder des noch nicht veröffentlichten neuen Albums „Leicht zu hören - schwer zu spielen“. Zur Band gehört auch die Berliner Schauspielerin Gisa Flake, die sich mit Axel Uhde die Sängerposition teilt. Auf dem Programm stehen unter anderem Neuinterpretationen von Klassikern wie „Raindrops Keep Fallin‘ On My Head“, „Walk On By“ und „Blue Moon“.

  • Das erste „After Work Concert“ mit Géza Gál‘s Jazztime beginnt am Freitag, 5. Februar, um 19 Uhr in der Michaeliskirche. An der Abendkasse kosten die Karten regulär acht, ermäßigt sechs Euro.
  • Die nächste Veranstaltung der Reihe ist für den Freitag, 29. April, geplant.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016