Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Jagdszenen vor dem VfB-Fit-Center
Wolfsburg Fallersleben Jagdszenen vor dem VfB-Fit-Center
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 24.10.2018
Jagd auf Fußgänger? Die Neuregelung in der August-Lücke-Straße wird laut Beobachtungen von Eckhard Krebs von etlichen Autofahrern nicht beachtet. Quelle: Sebastian Bisch
Fallersleben

Bald soll das Warnschild „Verkehrsführung geändert“ an der August-Lücke-Straße wieder verschwinden. Doch noch habe sich die Autofahrer nicht daran gewöhnt, dass ein gutes Drittel der Straße jetzt eigentlich Fußgängern und Radfahrern gehört.

Noch immer wird verbotenerweise auf der Fahrbahn zwischen Freibad und Schulzentrum vor dem VfB Fit geparkt. Und auch die Einbahnstraßen-Regelung beachten nicht alle. VfB-Vorsitzender Nicolas Heidtke sagt: „Wenn die Hütchen stehen, wird sich das Problem hoffentlich lösen.“

Brenzlige Situation

Die Hütchen, das sind fest installierte Erhöhungen auf der Fußweg-Abgrenzung, die zurzeit nur durch eine Linie auf der Fahrbahn markiert ist. Eckhard Krebs (SPD) mahnt schon für den Übergang bessere Schutzmaßnahmen und Kontrollen an. „Jeden Tag gibt es brenzlige Situationen, denn diese Bemalung suggeriert Kindern Sicherheit, die es nicht gibt“, kritisiert er. Während eines Turniers mit Jugendlichen hätten Autofahrer die Fußgänger auf der Strecke quasi gejagt, berichtet er. „Ich hoffe, dass wir das in den Griff bekommen.“

Parker sind ein Problem

Heidtke regt an, zusätzlich das alte Parkverbotsschild so zu versetzen, dass es an der Einfahrt zur jetzigen Einbahnstraße steht. Rechtlich gesehen ist das Schild zwar überflüssig, da laut Straßenverkehrsordnung auf zu engen Fahrbahnen sowieso nicht geparkt werden darf, aber das wissen offensichtlich nur wenige.

Einbau der Borde soll jetzt starten

Die Verwaltung will das Schild ganz entfernen und am Donnerstag mit dem Einbau der Borde beginnen. Danach wird eine Messtafel aufgehängt, um zu ermitteln, wann zielgerichtete Kontrollen sinnvoll sind. „Hierfür ist das Ordnungsamt bereits mit der Polizei in Abstimmungsgesprächen“, so Stadtsprecherin Elke Wichmann.

Von Andrea Müller-Kudelka

Alle anwesenden Fraktionen im Ortsrat Fallersleben-Sülfeld haben den PUG-Antrag zur Erweiterung der Zügigkeit in Fallersleben einstimmig befürwortet – allerdings zeigte sich, dass sich noch nicht alle einig sind, wie es nach dem Schuljahr 2019/20 weitergeht.

24.10.2018

Post-Niederlassungsleiter Marcus Wulf freut sich auf Vorteile durch den kombinierten Betrieb mit Briefen und Paketen am neuen Standort in Wolfsburg. Bei der Übergabe in Hattorf dankte er Investor Marc Hellmich, der Stadtverwaltung und der Wirtschaftsförderung für ihre Unterstützung während der Bauzeit.

24.10.2018

Über 90 Besucher fanden sich am Sonntagabend in der Kirche St. Adrian in Heiligendorf ein. Zum 13. Mal veranstaltete der Verein Heiligendorfer Kultur- und Brauchtumspflege seinen „Besonderen Abend“. Ob Absicht oder nicht, passend zur Unglückszahl 13 ging es dieses Mal blutig zu.

22.10.2018