Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Im Freibad Fallersleben steckt viel Hightech

Wolfsburg-Fallersleben Im Freibad Fallersleben steckt viel Hightech

Fallersleben. Knapp 2400 Quadratmeter Wasserfläche und 41.000 Quadratmeter Liegewiese gehören zum Fallersleber Freibad, rund 100.000 Besucher pro Jahr nutzen die Anlage. Die WAZ schaute auch an Orte, die Gäste nicht zu sehen bekommen.

Voriger Artikel
Zeugen gesucht: VW Polo in Fallersleben gestohlen
Nächster Artikel
100.000 Besucher im Freibad

Alles läuft vollautomatisch: Nur das Nachfüllen von Marmorkies in die Wasserfilter erledigt Badleiter Karsten Pommeranz noch von Hand.

Quelle: Photowerk (bb)

Während die letzten Spätschwimmer noch im Becken unter den wachsamen Augen von Kevin Hein an den Überwachungsmonitoren ihre Bahnen ziehen, führen Badleiter Karsten Pommeranz und Sabrina Spring (Geschäftsbereich Sport und Bäder) die WAZ herum. Kernstück der Technik ist der Keller. Hier stehen Umwälzpumpen und Filter, die dafür sorgen, dass das Wasser sauber bleibt. „Allein für das Nichtschwimmerbecken gibt es vier Pumpen, die 24 Stunden durchlaufen, und 13 Filter“, erklärt Pommeranz. Hinzu kommt noch eine Pumpe, die den Geysir im Becken zum Sprudeln bringt. Wärmetauscher sorgen für eine angenehme Wassertemperatur.

„Die gesamte Anlage läuft vollautomatisch“, so Pommeranz. Nur das Nachfüllen von Marmorkies in den Filtern erledigen die Bad-Mitarbeiter per Hand mit Eimer und Trichter. „Der Kies saugt die Säure auf, damit regelt man den PH-Wert des Wassers“, erklärt der Badleiter.

Wie viel Chlor dem Wasser zugesetzt werden muss, entscheidet die Anlage ebenfalls vollautomatisch je nach den gemessenen Werten - nur die Fühler an der Anlage müssen dafür regelmäßig gewartet werden.

Die Chlorgas-Flaschen, die an die Leitung angeschlossen sind, sind in einem anderen Gebäude hinter einer dicken Stahltür mit Warnschildern untergebracht. Das ist Vorschrift. In dem abgeschotteten Raum gibt es sogar eine spezielle Alarm-Anlage und ein Manometer an jeder einzelnen der 21 Gasflaschen zeigt den Füllstand an. „Etwa alle vier Wochen werden acht bis zehn neue, volle Flaschen geliefert“, so Pommeranz.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang