Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Ideenwettbewerb: Joachim Franz motiviert Schüler
Wolfsburg Fallersleben Ideenwettbewerb: Joachim Franz motiviert Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 28.09.2018
Akteure und Sponsoren: (v.l.) Silke Comberg, Rüdiger Czubba, Joachim Franz, Tanja Ulbrich und Nadine Bressel. Quelle: Andrea Müller-Kudelka
Fallersleben

Das neueste Projekt des Wolfsburgers Joachim Franz will jungen Menschen Mut für eigene Ideen machen und bei der Realisierung helfen. 25 Jugendliche von fünf Schulen bekommen diese Chance. Aus Wolfsburg nehmen Theodor-Heuss-Gymnasium und Hauptschule Fallersleben teil. Am Dienstag hielt Franz in der Hoffmannstadt einen Impulsvortrag.

Weltverbesserer

„Entdecke Deine Möglichkeiten“ ist das Motto und „Was könnte die Welt ein bisschen besser machen?“ die Frage. 110 Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen lauschten gebannt, als der gelernte Werkzeugmacher Franz berichtete, wie er selbst vor 30 Jahren durch Sport abspeckte, mit dem Tretroller zum Ural fuhr und im Himalaya seine Bestimmung entdeckte: Kampf gegen AIDS – und vor allem für mehr Menschlichkeit und Toleranz.

Positives Echo

„Das ist auf jeden Fall spannend“, fand Can (16). Und Idiriz (15) überlegt schon, was er für den Klimawandel tun könnte. „Unbefangen und neugierig“ seien alle, freute sich Schulleiter Rüdiger Czubba.

Motivator Joachim Franz in Fallersleben: Im Projekt mit mehreren Schulen der Region werden Ideen von 25 Jugendlichen realisiert. Quelle: Andrea Müller-Kudelka

Der Verein „World Youth Expedition“ und die Abenteuerhaus AG haben mit der Kultur- und Sozialstiftung der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg das Bildungsprojekt ins Leben gerufen. Mit dabei sind auch die Oberschule Papenteich, Das Merian-Gymnasium in Meinersen sowie Oberschule und IGS Wittingen – mehr als 1000 junge Menschen insgesamt.

Jury tagt in den Herbstferien

25 Ideen werden nächste Woche von einer Jury ausgewählt, fünf Schüler jeder Einrichtung können dann an einem Workshop in der zweiten Herbstferienwoche teilnehmen. 80.000 Euro stellt die Stiftung, vertreten durch Silke Comberg und Nadine Bressel, für die Realisierung in den nächsten vier Jahren zur Verfügung. Ein weiterer Gast war Sponsorin Tanja Ulbrich. Auch Franz braucht für seine Ideen nämlich immer Hilfe.

Von Andrea Müller-Kudelka

Zum Kranzbinden traf sich die Siedlergemeinschaft am Montag in Ilkerbruch – eine Vorbereitung auf die nahenden Feste: Am 5. Oktober wird der Erntekranz am Zunftbau hochgezogen, am 7. Oktober gibt’s Frühstück. Der Kartenvorverkauf startet jetzt.

25.09.2018

Zum zweiten Mal in seiner noch jungen Geschichte war der Kulturverein Dorfgemeinschaft Sandkamp jetzt Ausrichter des Erntefestes, das mit Andacht, Musik und gemütlichem Beisammensein gefeiert wurde.

24.09.2018

Eine große Spendensumme erhielt die Fallersleber Feuerwehr jetzt für die Restaurierung ihrer historischen Ausrüstung. Das Geld stammt vom Serenadenkonzert des Denkmalvereins.

24.09.2018