Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
ITV-City bekommt eigene Straße: Kanalarbeiten laufen

Kästorf ITV-City bekommt eigene Straße: Kanalarbeiten laufen

Kästorf. Der in Kästorf entstehende Büro-Komplex ITV-City von Volkswagen soll dem Ort keinen zusätzlichen Durchgangsverkehr bescheren. Ausschließlich von der K46 werden die 1600 Angestellten auf einer neuen Straße zu ihrem Arbeitsplatz gelangen.

Voriger Artikel
DRK-Heim: Japan-Trommler und Spielmannszüge
Nächster Artikel
Zu Gast bei Herzogin Clara: Kinder besuchen das Schloss

Eine eigene Straße für die ITV-City: Zur Erschließung des VW-Büro-Komplexes in Kästorf wird an der K46 sogar eine Kreuzung gebaut.

Quelle: Photowerk (bas)

Die Arbeiten an der Einmündung (gegenüber Landleben) laufen bereits.

Zurzeit werden Schmutzwasser- und Regenwasserleitungen gelegt. Bis Anfang August sollen diese Kanalarbeiten durch die Wolfsburger Entwässerungsbetrieb (WEB) abgeschlossen sein. Bis Ende August müssen auf der neuen Zufahrtstraße die Asphaltschichten für den Baustellenverkehr eingebaut werden. Anschließend folgt die Herstellung der Außenanlagen, das Aufbringen des Mutterbodens und der Rückbau der Druckrohrleitungen. Diese Maßnahmen dauern laut Stadt bis Mitte September.

Die Einmündung wird als Kreuzungsbereich ausgebaut, der Verkehr mittels Ampelanlage geregelt. „Entsprechende Schächte und Leerrohre für die Realisierung dieser Anlage, werden in diesem Bauabschnitt schon mit eingebaut“, teilte Stadtsprecher Ralf Schmidt mit. Die Kosen für den Straßenbau, Beleuchtung und Ampelanlage belaufen sich auf rund 550.000 Euro.

Durch die Kästorfer Ortsmitte wird die ITV-City nur für Rettungsfahrzeuge und das VW-Shuttle erreichbar sein, die Zuwegung wahrscheinlich mittels einer Schrankenanlage geregelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr