Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Hundeschwimmen im Freibad Fallersleben
Wolfsburg Fallersleben Hundeschwimmen im Freibad Fallersleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 08.09.2018
Tierischer Spaß: Am heutigen Samstag steigt das Hundeschwimmen im Freibad Fallersleben. Quelle: Archiv
Fallersleben

Im Plansch-, Sport- oder Nichtschwimmerbecken können sich die Hunde austoben – auch für die Hundehalter ein einmaliges Erlebnis.

Der Eintrittspreis an diesem Tag beträgt für jedes Bein 50 Cent. Das Freibad ist komplett eingezäunt, so dass die Hunde nicht weglaufen können. Die Tiere können auf den Wiesen toben und spielen.

Wichtiger Hinweis: Zugelassen sind ausschließlich versicherte und angemeldete Hunde, mitzubringen sind die Nachweispflicht durch die Hundemarke oder schriftliche Unterlagen einer Behörde sowie der Impfausweis. Für die Beseitigung der Hinterlassenschaften der Tiere sind die Halter selbst verantwortlich, Kotbeutel sind vorhanden. Die Hunde dürfen ihre Halter nur in der angegebenen Zeit ins Freibad Fallersleben begleiten. Auch bei schlechtem Wetter wird das Hundeschwimmen stattfinden.

In den vergangenen Jahren tummelten sich über 350 Tiere im Laufe des Hundeschwimmtages in den Becken und genossen die Aktion aus vollen Zügen.

Von unserer Redaktion

167 Teams aus Islandpferd und Reiter sind nach Heiligendorf gekommen. Dort findet endlich wieder ein Isländerturnier statt. Damit das Event dort stattfinden konnte, hat der Verein Fákur dem brachliegenden Turnierplatz eine Generalüberholung verpasst.

07.09.2018

Poller-Ärger mitten in Fallersleben: Das Ordnungsamt stellte in der Westerstraße kurz vor der Altstadt sechs neue Poller auf – wegen der vielen Falschparker in der Altstadt und ohne das Wissen des Ortsrates oder des Blickpunktes (WAZ berichtete). Jetzt rechtfertigte sich die Verwaltung vor dem Ortsrat, doch die Mitglieder sind sehr verschnupft wegen der Vorgehensweise.

06.09.2018

Klares Votum: Der Ortsrat Fallersleben hat sich am Mittwoch in seiner Sondersitzung gegen einen so genannten Aufstellungsbeschluss für den Neubau eines Bürogebäudes für Volkswagen Marketing und Vertrieb Deutschland (Gewerbegebiet „Westerlinge“) hinter ATU ausgesprochen. Nur die SPD sagte Ja.

06.09.2018