Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Hunderte kamen zum 14.Neujahrstreff
Wolfsburg Fallersleben Hunderte kamen zum 14.Neujahrstreff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 05.01.2014
Schöne Stimmung im Schlosshof: Hunderte reichten sich die Hände und wünschten sich ein gutes neuen Jahr. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Viele der Besucher hatten Kerzen mitgebracht, so war der Schlosshof bald in stimmungsvolles Licht getaucht. Die Siebenbürger Blaskapelle musizierte und begleitete auch die gemeinsam gesungenen Lieder. Weist erinnerte an Fallersleber Geschehnisse des zurückliegenden Jahres und brachte einen Ausblick auf 2014. Sie versicherte: „Wir können alle optimistisch ins neue Jahr schauen.“

Die katholischen St.-Marien-Sternsinger brachten den Segen, das evangelische Pastorenpaar Merle und Dennis Oswich hielt eine Andacht. „So etwas haben wir nirgendwo kennen gelernt“, staunte Merle Oswich über den Neujahrstreff.

Auch die Gäste schwärmten davon: „Das ist ein schöner Brauch, um die Gemeinschaft zu stärken“, fand Erwin Rehder (72). „Es fördert die Zusammengehörigkeit“, sagte auch Helga Zeigler (62).

mbb

Fallersleben Wolfsburg-Heiligendorf - Neues Fahrzeug für Feuerwehr

Heiligendorf. Ein neues Tanklöschfahrzeug hat die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf jetzt in den Einsatzdienst aufgenommen. Die offizielle Übergabe nimmt Oberbürgermeister Klaus Mohrs am 15. Februar vor.

08.01.2014

Fallersleben. Seit Jahren lässt sich Bärbel Weist von der über 1000-jährigen Geschichte Fallerslebens zu Theaterszenen für ihre historischen Stadterlebnisführungen inspirieren. Über 30 Geschichten, die allesamt aus ihrer Feder stammen, will die Ortsbürgermeisterin nun in einem Buch veröffentlichen.

03.01.2014

Fallersleben. Wenn die Sternsinger der St.-Marien-Gemeinde ihren Segensspruch in die Häuser tragen, darf ein Besuch in der Fallersleber Verwaltungsstelle nicht fehlen. Auch gestern sangen sie als Heilige drei Könige für den guten Zweck vor Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist.

06.01.2014
Anzeige