Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Hoffmann-Münze wird in Berlin präsentiert

Wolfsburg-Fallersleben Hoffmann-Münze wird in Berlin präsentiert

Fallersleben. Die silberne Münz-Sonderprägung anlässlich 175 Jahre „Lied der Deutschen“ wird am 4. Oktober in Berlin vorgestellt. Das berichtete Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist jetzt im Rahmen der Sitzung des Ortsrates Fallersleben-Sülfeld.

Voriger Artikel
Einbruch in Gastwirtschaft - Alarmanlage verscheucht Täter
Nächster Artikel
Flüchtlingsunterkünfte: Keine steigende Kriminalität

175 Jahre „Lied der Deutschen“: Die Hoffmann-Sonderprägung kommt am 4. Oktober.

„Wir hätten uns zwar gewünscht“, so Weist, „dass die Münze in Fallersleben dem Publikum präsentiert wird. Aber Berlin hat auch etwas.“ Eine Million Münzen zum Ausgabepreis von jeweils 20 Euro werden ausgegeben, außerdem 200.000 besondere Münzen mit Spiegelglanz. Designer ist Claudius Riedmiller.

Weitere Themen der Ortsratssitzung

Auf Anfrage habe die VW Immobilien (VWI) über die Sanierungsobjekte im Nordring berichtet. Von den Maßnahmen seien insgesamt 54 Mietparteien betroffen, 39 bleiben auch nach der Sanierung in ihrer bisherigen Wohnung bzw. beziehen eine andere Wohnung im Haus. Die ersten Sanierungsmaßnahmen werden Mitte Mai beginnen, weitere folgen in 2017. „Die Durchführung“, so VWI, „entspricht exakt dem, was den Mietern zugesagt worden ist.“ 2017 ist der Abriss von drei Häusern geplant.

Sorgen gibt es bei Bewohnern der Dammstraße Sülfeld. Der Straßenverkehr nimmt ständig zu. Unter anderem nehmen Berufspendler die Straße als Abkürzung. Von der PUG kam der Antrag an die Verwaltung, eine Einbahnstraßenregelung zu prüfen. Die Polizei hat derweil zugesagt, das Problem zu beobachten, um dann gemeinsam mit dem Ortsrat die weitere Vorgehensweise zu erörtern.

bhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände