Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Historische Stadtführung mit 1100 Besuchern

Wolfsburg-Fallersleben Historische Stadtführung mit 1100 Besuchern

Auf ein erfolgreiches Jahr blicken die Organisatoren der historischen Stadt-Erlebnisführungen durch Fallersleben zurück. Beim Abschied in die Winterpause zog Initiatorin Bärbel Weist vom Denkmal- und Kulturverein jetzt Bilanz.

Voriger Artikel
"Geldverschwendung": Neugepflanzte Bäume schon eingegangen
Nächster Artikel
Unter Kranichen: Hobbyfotograf erlebt Naturschauspiel

Erfolgreiche Bilanz: Über 1100 Gäste locken die Historischen Stadt-Erlebnisführungen in diesem Jahr in die Fallersleber Altstadt.

Quelle: Britta Schulze

Eine kurzweilige Reise durch die mehr als 1000-jährige Geschichte der Hoffmann-stadt - von April bis Oktober nutzten mehr als 1100 Besucher dieses Angebot. Die wohl wichtigste Zutat im Erfolgsrezept der Stadtführungen sind die Aufführungen der Theatergruppe des Denkmal- und Kulturvereins. An geschichtsträchtigen Orten wie dem Fallersleber Schloss und quer durch die Altstadt spielte sie historische Ereignisse nach. Dazu gehörten unter anderem Hoffmanns Zeit auf Helgoland, die Bedeutung des Fischbestandes im 16. Jahrhundert, der erste Zug in Fallersleben 1871 oder die Entdeckung der Schwefelquelle.

„Die Idee war und ist es, deutlich zu machen, dass Geschichte - von Menschen an schönen Orten in Original-Bekleidung präsentiert - lebendig, unterhaltsam und spannend sein kann“, so Weist.

  • Auch von November bis März finden Stadtführungen statt, witterungsbedingt zwar ohne Theaterszenen, dafür mit einem Nachtwächter, einem fürstlichen Hofmeister und kleinen Laternen. Interessierte melden sich bei Bärbel Weist unter Telefon 05362/51789 .
Voriger Artikel
Nächster Artikel