Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hilfe für „Heidi“: VfB Fit spendet 1675 Euro

Wolfsburg-Fallersleben Hilfe für „Heidi“: VfB Fit spendet 1675 Euro

Fallersleben. Ein Riesenerfolg war die dritte Spendenmarathon-Aktion des VfB Fit. Neben dem bewährten Cycling-Marathon sorgte der erstmals durchgeführte Zumbathon dafür, dass insgesamt 1675 Euro für den Förderverein „Heidi“ für krebskranke Kinder zusammenkamen.

Voriger Artikel
Mühlenriede: 279 Gummi-Enten lieferten sich ein Rennen
Nächster Artikel
Standort-Analyse in Fallersleben: Aktion verlängert

Das Schwitzen hat sich gelohnt: 1675 Euro kamen bei der Spendenaktion des VfB Fit zusammen. Den Scheck überreicht Studioleiter Daniel Treutler an Gudrun Albertz vom Verein „Heidi“. Photowerk (ts)

Quelle: Tim Schulze

Beim Cycling traten die Teilnehmer bis zu sechs Stunden lang in die Pedale. Pro Stunde zahlten sie sechs Euro, wobei einige den Betrag am Ende großzügig aufrundeten. Schwitzen für den guten Zweck war auch beim Zumba das Motto. „Die Beteiligung war sehr gut“, freute sich VfB-Fit-Leiter Daniel Treutler, der den Spendenscheck gestern an Gudrun Albertz, 2. Vorsitzende von Heidi, übergab.

Zum zweiten Mal ist der Förderverein Nutznießer der Aktion. Mit zahlreichen Angeboten und der Bewegungskita spielt die Kinder- und Jugendarbeit beim VfB eine große Rolle. Entsprechend hoch sei aus Sicht des Vereins die Arbeit mit krebskranken Kindern und deren Angehörigen zu bewerten. „Deshalb ist das Geld hier sehr gut angelegt“, so Treutler.

Albertz lobte alle Beteiligten für das Engagement. „Hut ab, wer bis zu sechs Stunden durchgehalten hat. Das ist eine tolle Leistung“, sagte sie. Zudem bedankte sie sich indirekt bei den Anwohnern rund um das VfB Fit, die während des Cyclings mit der entsprechenden Musik-Beschallung leben mussten. Albertz: „Sie haben für uns ein Ohr zugedrückt. Das darf man nicht vergessen.“

Das gespendete Geld fließt in die Arbeit mit den betroffenen Familien.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang