Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Herzogin-Clara-Straße: Platz für neue Eigenheime

Ortsrat empfielt Freigabe zur Bebauung Herzogin-Clara-Straße: Platz für neue Eigenheime

Der Fallersleber Ortsrat empfiehlt, einige Grundstücke an der Herzogin-Clara-Straße (zwischen der Richard-Müller-Straße und der Karl-Heise-Straße) zur weiteren Bebauung freizugeben. Dort stehen bereits Häuser, die großen Gärten bieten aber Platz für weitere Eigenheime.

Voriger Artikel
Hoffmann-Statue: Geschäftsleute finden’s gut
Nächster Artikel
Fuchspokal für Arthur Wieczorek

Wohnhäuser an der Herzogin-Clara-Straße: Zwischen Richard-Müller- und Karl-Heise-Straße könnten weitere Eigenheime entstehen.

Quelle: Roland Hermstein

Fallersleben. Grund für den Antrag ein solches Bebauungsplanverfahren einzuleiten war der Wunsch einiger Anwohner. Argumente gebe es mehrere. Einigen werde die Pflege der Gärten zu beschwerlich. Andere möchten auf ihrem Grundstück für die Familie anbauen. Das erlaubt der Bebauungsplan bisher aber nicht. Dieser solle jetzt geändert werden. Damit wäre der Weg nicht nur für neue Anbauten, sondern auch für neue Wohnhäuser an der Herzogin-Clara-Straße frei.

„Man sollte Rücksicht auf die Nachbarschaft nehmen“, meint Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist (PUG). Denn bereits in der Bahnhofstraße soll ein Fachwerk- einem Mehrfamilienhaus weichen (WAZ berichtete). Solche Veränderungen des Stadtbildes sollten laut Weist „mit Augenmaß betrieben werden“.

Die Schaffung neuen Wohnraums ist in der Stadt ein brandaktuelles Thema. Viele Wolfsburger suchen ein neues Eigenheim. Aber auch Pendler sollen durch ein größeres Angebot an Wohnraum dafür begeistert werden, sich in Wolfsburg niederzulassen.

Mit der Abstimmung im Ortsrat ist die Änderung des Bebauungsplanes aber noch nicht beschlossen. Der Bauausschuss sowie abschließend der Rat der Stadt müssen noch darüber beraten.

cor

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr