Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Heimatverein plant Aktionen für Flüchtlinge
Wolfsburg Fallersleben Heimatverein plant Aktionen für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 13.08.2015
Gartenpracht: Der Blumenschmuckwettbewerb des Heimat- und Verkehrsvereins Fallersleben läuft noch bis Ende September. Quelle: Photowerk (bs/Archiv)
Anzeige

„Die Vorbereitungen dafür laufen“, sagt Vorsitzende Hanne Hansen-Schubert. Als Kartoffelkönigin will sie gemeinsam mit Kartoffelprinzessin Alessa Romani eine Märchenstunde für Mädchen aus dem Asylbewerberheim organisieren: am letzten Ferientag (Mittwoch, 2. September). Ein Kennenlern-Tag für Flüchtlingsfrauen soll am Mittwoch, 9. September, folgen. Hansen-Schubert hofft, dass sich auch Einheimische anschließen, denn beim Haareflechten oder Sticken könnten Kontakte geknüpft werden, die bei der Integration helfen.

Traditionelle Aktivitäten laufen weiter. So gestalten Brigitte Andersen und Gudrun Kneiske-Spitzer mit Gästen des HVV Naturkränze aus Blüten und Gräsern (Dienstag, 1. September und Mittwoch, 2. September, jeweils 15 bis 17 Uhr). Zum „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 13. September, soll es eine Fotoausstellung im Waschhaus am Schlossplatz geben (ab 13 Uhr). Aktionen für den Kartoffelsonntag (11. Oktober) sowie die Veranstaltung „Kunst und Licht“ (20./21. November) sind auch in Planung.

Außerdem läuft der Blumenschmuckwettbewerb: Fotos von Fallersleber Gärten, Balkonen oder Fassaden können bis Ende September am Heimatstübchen eingeworfen oder per E-Mail geschickt werden (info@heimat-verkehrsverein-fallersleben.de).

Fallersleben. Der Verkehr auf der Mozart-Kreuzung in Fallersleben wird in der kommenden Woche stark eingeschränkt. Grund sind Arbeiten an der Ampelanlage.

12.08.2015

Selbst vor dem Friedhof haben Langfinger keinen Respekt mehr! Unbekannte haben im Laufe des vergangenen Wochenendes versucht in das Gerätehaus auf dem Fallerslebener Friedhof einzubrechen.

11.08.2015

Fallersleben. Zu einem Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften kam es in der Nacht zu Dienstag im Asylbewerberheim in Fallersleben. Dort war ein Streit zwischen Bewohnern und Sicherheitspersonal eskaliert. Pfefferspray kam zum Einsatz, sieben Personen wurden verletzt - auch ein Kind. Die Polizei ermittelt.

11.08.2015
Anzeige