Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Heimatverein Fallersleben wird 85 Jahre alt
Wolfsburg Fallersleben Heimatverein Fallersleben wird 85 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 24.01.2017
Der Heimat- und Verkehrsverein feiert 85. Geburtstag: Er verleiht regelmäßig das Sandsteinwappen. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Fallersleben

Am 8. Juni 1932 war die Geburtsstunde: Die Idee zur Gründung des Vereins hatte der damalige hauptamtliche Bürgermeister Otto Wolgast. Zu dieser Zeit war Fallersleben noch selbstständige Stadt. Hier versammelten sich 67 Bürger und gründeten den Verein, darunter waren Persönlichkeiten wie Rektor Otto Heinrichs, Superintendent Wilhelm Wedde oder Geschäftsleute wie Carl Biewendt und Martin Großkopf.

Das Ziel des Zusammenschlusses war klar formuliert: Er wollte „durch freiwillige Teilnahme an öffentlichen Angelegenheiten und Mitarbeit am gemeinsamen Ganzen, den Orts-, Reise-, Fremden-, Geschäfts- und Geistesverkehr Fallerslebens“ wahren und fördern. Das Schwefelbad auszubauen und zu erhalten, Prospekte herausgeben, Förderung der plattdeutschen Sprache - das und noch viel mehr gehörte zu den Aufgaben. Wolgast verstand es, Anliegen der Verwaltung durch ehrenamtliche Arbeit von Mitgliedern zu realisieren.

Der Heimatverein lobte außerdem den Wettbewerb „Schöne Hoffmannstadt Fallersleben“ aus. Der ehemalige Vorsitzende Horst Kausche lobte 1982 zum 50-jährigen Bestehen des Vereins die Verleihung des Natursteinwappens, dass Hausbesitzer für besonders gelungene Renovierung oder stilvollen Neubau erhalten. Diese Auszeichnung gibt es noch heute.

Ein Projekt, dass über die Fallersleber Grenzen hinaus gut ankommt: die Wahl der Kartoffelkönigin, die steht in diesem Jahr wieder an.

Fallersleben Fledermauszählung noch nicht beendet - Ehmen: Riesen-Windrad im Anflug

Ehmen. Die Politik berät derzeit noch über das geplante Riesen-Windrad bei Ehmen. Vier Landwirte um Eckart Zipse möchten als „Windkraft Ehmen GbR“ eine 207 Meter hohe Anlage zwischen Ehmen und Wettmershagen bauen und dafür ihre drei kleineren Windräder zurückbauen (WAZ berichtete).

23.01.2017

Schwerer Unfall gestern in Fallersleben. Nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug überschlug sich gestern an der Wolfsburger Landstraße ein Auto und blieb auf dem Dach liegen. Zwei Menschen wurden verletzt.

23.01.2017
Fallersleben Jahreshauptversammlung der Brandschützer - Feuerwehr Fallersleben rückte 146 Mal aus

Viel zu tun hatte im vergangenen Jahr die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben: Zu den 146 Einsätzen zählten Großbrände, Unfälle und Brandstiftungen. Zudem hatten die Brandschützer einen gut gefüllten Terminkalender mit Aktionen.

22.01.2017
Anzeige