Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Heidi: Firma König spendet 2000 Euro

Wolfsburg-Fallersleben Heidi: Firma König spendet 2000 Euro

Fallersleben. Auf diese Unterstützung kann der Förderverein „Heidi“ Jahr für Jahr bauen. Bereits zum fünften Mal bedachte die Firma König Glas- und Fensterbau in Fallersleben den Verein mit einem Scheck. Diesmal fließen stolze 2000 Euro in die Hilfe für krebskranke Kinder und ihrer Familien.

Voriger Artikel
Neuhäuser sind stinksauer: „Stadt lässt Burg verkommen!“
Nächster Artikel
Gutspark in Mörse: Posse um die Parkordnung

Spende: Klaus König von der Firma König Glas- und Fensterbau übergab gestern einen Scheck über 2000 Euro an Ulrike Tomala-Bartz vom Förderverein „Heidi“.

Quelle: Photowerk (bas)

Das Geld ist wie immer gut angelegt. So soll damit die Arbeit einer Psychologin finanziert werden, die den Verein ab Juni bei der seelischen Betreuung der Familien von erkrankten Kindern unterstützt. Entsprechend groß war die Freude bei Vorsitzender Ulrike Tomala-Bartz. „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung“, betonte sie.

Wie immer trugen zu dem Spendenbetrag auch die Kunden des Fallersleber Unternehmens bei. In der Spardose, die im Geschäft seit Jahren einen festen Platz hat, wanderten immerhin 157,75 Euro. „Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch an alle unsere Kunden, die ihre Rechnung aufgerundet haben - mit dem Hinweis Spende für Heidi“, freute sich Firmen-Chef Klaus König.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang