Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Hattorf: Versuchter Wohnhauseinbruch

Polizei hofft auf Zeugen Hattorf: Versuchter Wohnhauseinbruch

Zwischen Montagabend 22.30 Uhr und Dienstagmorgen 11.00 Uhr haben Unbekannte versucht in ein Wohnhaus in der Dingelberg Straße einzubrechen. Offenbar wurden die Diebe bei ihrer Tat gestört, so dass von ihrem Vorhaben abließen und unerkannt flüchteten. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Voriger Artikel
Projektchor wird zur Dauer-Einrichtung
Nächster Artikel
Startschuss für neuen Kulturverein

Offenbar wurden die Täter bei ihrem Vorhaben gestört. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Quelle: Archiv

Hattorf. Die Unbekannten gelangten unbemerkt auf die rückwärtige Gebäudeseite. Hier versuchten sie mit brachialer Gewalt die Terrassentür zu öffnen. Möglicherweise wurden sie hierbei gestört, denn sie ließen von ihrem Vorhaben ab und verschwanden unerkannt.
Die Ermittler hoffen darauf, dass Nachbarn oder Autofahrer im  geschilderten Fall, verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben und bitten dringend um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger  Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Hinweis der Polizei:

Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang an Haus- und Wohnungsbesitzer, insbesondere zur Nachtzeit, aber auch bei Abwesenheit vom heimischen Domizil, Fenster und Türen zu schließen und, wenn vorhanden, Außenrolläden herunter zu lassen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr