Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hallen-Sanierung: Feste fallen reihenweise aus

Wolfsburg-Kästorf Hallen-Sanierung: Feste fallen reihenweise aus

Kästorf. Große Probelme in Kästorf: Weil die Sanierung der Mehrzweckhalle (MZH) drei Monate verspätet begann, fallen dort viele Veranstaltungen aus. Ortsbürgermeister Ralf Fruet will wenigstens das Oktoberfest der Kyffhäuser retten (WAZ berichtete) und sucht nach Alternativen.

Voriger Artikel
Kita im Container: Noch kein Telefon
Nächster Artikel
St. Marien: Grundstein vor 60 Jahren gelegt

Kästorf: Die Sanierung der Mehrzweckhalle startete jetzt verspätet, deshalb fallen viele Feiern aus.

Quelle: Photowerk (he)

Viele Vereine leiden unter der verschobenen Maßnahme. Auch private Veranstaltungen musste der MZH-Wirt absagen. Kommende Traditions-Feste wie Senioren- und Kinderweihnacht sind ebenfalls gefährdet: „Ich will wenigstens das Oktoberfest retten“, sagt Fruet daher.

Sein Wunsch ist, dass die Stadt ein Festzelt organisiert und finanziert. Fruet ist im Gespräch mit der Verwaltung. Für die Weihnachtsfeiern sucht Fruet ebenfalls nach Alternativen, auch in Sandkamp.

Größter Verlust war bislang das abgesagte Sommerfest: „Das feiern wir seit mehr als 40 Jahren“, so Fruet. Was niemand wusste: Wegen der Verzögerung hätte es doch stattfinden können. Dafür steht es 2014 auf der Kippe.

Ursprünglich hätte die Sanierung in diesem Mai anfangen sollen. „Wir haben vereinbart, dass die Halle um die Festtermine herum saniert wird“, berichtet Fruet. In diesem Zuge hatten sich Ortsrat und Stadt darauf geeinigt, das Sommerfest zu streichen. Doch jetzt startete die Maßnahme erst im August. Sollte sie zunächst im Frühjahr abgeschlossen sein, rechnet Fruet jetzt mit Sommer. Bis dahin sollen Dach, Küche und Toiletten erneuert sein. Als Grund für den Verzug nannte die Stadt einen „Fachplanerwechsel“.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3