Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Hafenstraße: Investor baut Bürogebäude für VW-Zulieferer

Wolfsburg-Fallersleben Hafenstraße: Investor baut Bürogebäude für VW-Zulieferer

Fallersleben. Der Bürokomplex an der Hafenstraße in Fallersleben wächst weiter: Die Investor-Firma „InSpirit Projekt“ will noch in diesem Jahr zwei weitere Bürogebäude neben dem jetzigen bauen. „Anfang November oder Anfang Dezember sollen sie bezugsfertig sein“, sagt Mitinvestor Hans-Gero Kamphenkel.

Voriger Artikel
Neujahrsempfang der Freimaurer: 3700 Euro für Kreismusikschule
Nächster Artikel
Jugend debattiert: Schüler lieferten gute Argumente

Großprojekt: Auf der früheren Kleingarten-Kolonie an der Hafenstraße entstehen bis zum Jahresende zwei Bürogebäude plus Parkplätze.

Quelle: Photowerk (bas)

Bisher wurde die Fläche (früher eine Kleingartenkolonie) neben dem jetzigen Bürogebäude (4200 Quadratmeter Nutzfläche) samt Parkplatz oft für wildes Parken genutzt. „Manche LKW-Fahrer haben dort schon mal neun Tage lang gelebt“, berichtet Kamphenkel. Auch viele VW-Mitarbeiter hätten dort verbotenerweise geparkt. Damit ist jetzt Schluss: Die Fläche ist abgesperrt, die Planung für die Bürogebäude laufen auf Hochtouren. Die beiden Gebäude sollen dem bisherigen, viergeschossigen Bürohaus ähneln und jeweils rund 3000 Quadratmeter Bürofläche bieten. „Dort ziehen Ingenieurdienstleiter für Volkswagen ein“, berichtet Hans-Gero Kamphenkel. „Darunter sind auch Dienstleister, die neu in Wolfsburg sind.“

Die Gebäude sollen relativ schnell hochgezogen, weil die Bauarbeiter viel mit Fertigteilen hantieren. Neben den Gebäuden werden Parkplätze gebaut. Der Streifen neben der Fahrbahn wird künftig nicht mehr als Parkfläche zur Verfügung stehen: Geplant ist dort ein Grünstreifen. Laster werden dort dann nicht mehr parken können.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg