Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Hafen ist offiziell eröffnet

Wolfsburg-Fallersleben Hafen ist offiziell eröffnet

Fallersleben. Nicht nur wie jetzt Container, sondern auch Autos sollen künftig über den Fallersleber Containerhafen verschifft werden. Diese Neuigkeit teilten Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies und VW-Vertreter gestern bei der offiziellen Eröffnung des Hafens an der Westrampe mit.

Voriger Artikel
Diebe stahlen restauriertes Golf-I-Cabrio
Nächster Artikel
Zehntes Weinfest steigt am Schloss

Fallersleben: Vertreter von Stadt Wolfsburg, Land Niedersachsen, Volkswagen und GVZ eröffneten gestern den Containerhafen an der Westrampe offiziell.

Quelle: Photowerk (mbb)

In Betrieb ist der Container-Hafen bereits seit Herbst 2013, gestern war schließlich auch die offizielle Eröffnung. Und die wartete gleich mit einer überraschenden Nachricht auf: „Wir haben das Ziel, von hier aus auch Fahrzeuge zu versenden, zum Beispiel nach Emden“, verriet Thomas Zernechel, Leiter der VW-Konzernlogistik. Dafür müsste unter anderem die Infrastruktur angepasst werden. „Das ist eine vernünftige Lösung, die wir nur unterstützen können“, betonte Wirtschaftsminister Lies.

Schon jetzt lägen die Vorteile des Containerterminals auf der Hand, so Dr. Michael Macht, VW-Konzernvorstand Produktion: „Wir versenden 35 bis 50 Container pro Woche und haben weniger Verkehr auf der Straße.“ Das unterstrich Oberbürgermeister Klaus Mohrs: „Ich freue mich über jede Alternative zur Straße.“

Betreiber ist die Container Terminal Fallersleben Betriebsgesellschaft (CTF), eine Tochter von Güterverkehrszentrum (GVZ) und Rhein-Umschlag Oldenburg. Geschäftsführer ist Marc Scherer. VW ist der Hauptkunde. Der Containerhafen hat eine Flächengröße von 20.000 Quadratmetern und bindet Wolfsburg erstmals über Wasserstraßen an Seehäfen wie Hamburg an.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang