Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Gurtmuffel im Blick: ACE überprüfte Verkehr
Wolfsburg Fallersleben Gurtmuffel im Blick: ACE überprüfte Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 09.08.2016
Wachsame Augen: Klaus Seiffert, Ulrich Fischer und Daniela Sens (v. li.) hielten unter anderem in Sülfeld Ausschau nach Gurtmuffeln.
Anzeige

Je eineinhalb Stunden lang stand das Team an der Steinstraße, der Heiligendorfer Straße, am Papensteig und an der Dorfstraße in Sülfeld sowie an der Salzwedeler Straße in Mörse und zählte die Gurtmuffel. Von 3390 Autofahrern waren 347 (10,24 Prozent) nicht angeschnallt. Auch 87 Beifahrer (10.15 Prozent) wurden ohne Gurt gesichtet. Außerdem wurden 112 (3,3 Prozent) Autofahrer mit Handy am Ohr oder bei der Bedienung des Smartphones beobachtet.

Das Ergebnis entspricht der durchschnittlichen Gurtmuffel-Quote im Land: Acht bis zehn Prozent schnallen sich laut einer Untersuchung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) nicht an. „Grund genug, die Aktion aktiv zu unterstützen, denn nach ACE-Recherche war 2014 bundesweit jeder fünfte Verkehrstote zum Zeitpunkt des Unfalls nicht angeschnallt“, sagt Seiffert. Unter diesem Gesichtspunkt sei jeder Gurtmuffel „einer zu viel“. Dass ein Airbag ausreichend Schutz biete, sei ein Trugschluss. Der entfalte seine Wirkung nur im Zusammenspiel mit dem Sicherheitsgurt.

Fallersleben. Erstmals feiern die VfB-Handballer ihr Oktoberfest in Fallersleben gleich an zwei Tagen, um dem Ansturm Herr zu werden. Die Party am Samstag, 10. September, ist schon wieder ausverkauft. Wer am Freitag, 9. September, dabei sein will, hat aber noch eine Chance.

11.08.2016

Fallersleben. Feuer im Asylheim in der Hafenstraße in Fallersleben: Gestern Abend brannte es in der Küche der Flüchtlingsunterkunft. Verletzt wurde niemand und der Schaden hält sich ebenfalls in Grenzen.

08.08.2016

Ilkerbruch. Heute Mittag fand an der Natur-Beobachtungsstation Ilkerbruch die Eröffnung des Themenradweges „Aller-Hoheit“ statt. Die Strecke ist Teil des Aller-Radwegs zwischen Gifhorn und Fallersleben, die sich an 16 Informationsstationen mit dem Leben und Wirken der Welfenherzogin Clara in unserer Region befasst.

07.08.2016
Anzeige