Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Gruselig: Kinder feierten Halloween
Wolfsburg Fallersleben Gruselig: Kinder feierten Halloween
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 03.11.2014
Schön-schaurige Stimmung: Bei der Halloween-Party standen auch spannenden Gruselgeschichten auf dem Programm. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Natürlich waren alle jungen Halloween-Fans angemessen verkleidet, unter den gruselig Kostümierten gab es Gespenster, Zauberer und Vampire. „Eines der Mädchen trug sogar ein Monster-Dirndl, das war schon ausgesprochen kreativ“, sagte Dirk Pennewitz, Fachkoordinator des Aktivspielplatz-Teams. „Die Party hatten sich die Kinder gewünscht. Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen, haben sie ja oft bei unserem Ferienprogramm.“

Der Nachmittag begann mit Gruselgeschichten, die sich Pennewitz‘ Kollegin Heidi Bräuer selbst ausgedacht hatte. Das Besondere: Über den Ausgang der Handlung durften die Kinder bestimmen. Die anschließenden Spiele passten ebenfalls gut zum Thema Halloween. So klärten die Kinder zum Beispiel den berühmten „Mord im Dunkeln“ auf.

Beim abendlichen Buffet standen Wackelpudding mit Grusel-Weingummi, blutroter Kirschsaft und Moster-Muffins auf der Speisekarte. Die jungen Besucher hatten viel Spaß an dem schaurig-schönen Nachmittag. Nach Einbruch der Dunkelheit brachen schließlich alle gemeinsam zur großen Süßigkeitenjagd auf. „Mir hat die Party gut gefallen, besonders die Spiele waren toll“, fand Jan Krüll (13).

dn

Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben - Ölspur war 19 Kilometer lang

Eine 19 Kilometer lange Ölspur hielt die Feuerwehr am Donnerstag den ganzen Vormittag lang auf Trab. Der schmierige Film zog sich von der K 114 (Tangente) über Fallersleben bis zum Kerksiek in Ehmen - und zurück.

30.10.2014

Fallersleben. Ein Gefängnis auf dem Fallersleber Glockenberg. Der Streit, den dieser Plan des Landes 1984 entfachte, sollte die politische Landschaft in Wolfsburg entscheidend verändern.

30.10.2014

Vorsfelde. Die Vorsfelder St.-Petri-Apotheke feiert Jubiläum. Im Oktober 1989 übernahm das Apothekerehepaar Christiane und Klaus-Dieter Zoike das Geschäft gegenüber der Petrus-Kirche - vor genau 25 Jahren.

02.11.2014
Anzeige