Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Großeinsatz wegen Rauchmelder
Wolfsburg Fallersleben Großeinsatz wegen Rauchmelder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 25.09.2015
Karl-Heise-Straße: Wegen eines piependen Rauchmelders rückte die Feuerwehr Donnerstagabend nach Fallersleben aus.
Anzeige

Eine aufmerksame Mieterin aus dem Mehrfamilienhaus hatte um 21.41 Uhr die Feuerwehr alarmiert, weil sie den piependen Rauchmelder gehört hatte. „Da zunächst kein Feuerschein erkennbar war, wurde die Wohnung von außen durch die Fenster kontrolliert. Dabei kam auch die Drehleiter zum Einsatz“, sagt Jürgen Koch, Sprecher der Fallersleber Wehr. Da äußerlich nichts zu erkennen war, öffnete die Berufsfeuerwehr die Wohnungstür. Auch hier war kein Feuer erkennbar. Der Rauchmelder hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ausgelöst. Die Wohnungstür wurde anschließend wieder fachgerecht verschlossen.

Seit Rauchmelder Pflicht sind, häufen sich auch die Fehlalarme. Diesmal rückten der Löschzug Fallersleben mit 26 Einsatzkräften unter der Leitung von Tim-Bastian Freier, der Löschzug der Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst sowie die Polizei umsonst aus. Rauchmelder seien aber in jedem Fall sinnvoll.

kau

Fallersleben. Ab März 2016 werden die Fallersleber für mindestens neun Monate auf den Saal im Hoffmannhaus verzichten müssen: Er wird saniert - und steht nicht für Hochzeiten, Bälle oder Konzert zur Verfügung. Viele Vereine suchen nach Alternativen.

25.09.2015

Fallersleben. Rund 750 Schüler strengten sich gestern für einen guten Zweck an: Das Fallersleber Gymnasium veranstaltete seinen vierten Sponsorenlauf „Run For Help“.

27.09.2015

Fallersleben. Unter dem Titel „Musik der Gemeinde“ präsentierte der Förderverein der St.-Marien-Kirche bereits zum vierten Mal ein Konzert in Fallersleben. Vier Gruppen und zwei Solisten trugen Musik in vielen Facetten vor und zeigten, wie vielfältig die musikalischen Begabungen in der Gemeinde sind.

23.09.2015
Anzeige