Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Größer, bunter, vielfältiger: Umzug krönt das Schützenfest

Wolfsburg-Fallersleben Größer, bunter, vielfältiger: Umzug krönt das Schützenfest

Fallersleben. Das Beste kam zum Schluss. Der Umzug quer durch die Hoffmannstadt setzte dem 411. Fallersleber Volks- und Schützenfest gestern die Krone auf. Dank etlicher Gruppen, die zum Landestrachtenfest vor Ort waren, präsentierte sich der Tross größer, bunter und vielfältiger denn je

Voriger Artikel
Trachten, Tänze, Tradition: Viel Lob fürs Landestrachtenfest
Nächster Artikel
Doppel-Geburtstag der Mörser Chöre

Größer, bunter und vielfältiger als je zuvor: Mit rund 80 Gruppen und über 900 Teilnehmern krönte der große Festumzug gestern das Fallersleber Volks- und Schützenfest.

Quelle: Photowerk (mv)

Hingucker waren wieder die fantasievoll geschmückten Wagen, von denen massenhaft Süßigkeiten in die wartende Menge geworfen wurden. Die Waldmenschen hatten auch an durstige Erwachsene gedacht und verteilten frisch gezapftes Bier. Ebenso vielfältig ging es musikalisch zu. Vom Niedersachsenlied über Neil Diamond bis hin zu Samba-Rhythmen reichte die Bandbreite, insgesamt waren zehn Musikzüge aus der Region vertreten.

80 Gruppen liefen mit, darunter rund 50 Gruppen des Landestrachtenfestes. Über 900 Menschen waren in Uniformen, Trachten und Trikots auf den Beinen. „Ich lebe seit 43 Jahren in Fallersleben. Aber so einen schönen Umzug habe ich noch nicht erlebt“, schwärmte Wilfried Esche. Auch Besucherin Erika Lang war begeistert. „So viele Gruppen aus ganz Niedersachsen bekommt man an einem Ort so schnell nicht wieder zu sehen.“

Für die Polizei war dieser riesige Tross eine besondere Herausforderung. „Der Zug war fast einen Kilometer lang. Das war nicht ganz ohne. Aber wir haben alle sicher ins Ziel bekommen“, resümierte Fallerslebens Polizei-Chef Dieter Domeyer, der auch die Autofahrer für ihre Rücksichtnahme lobte.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg-Fallersleben
Fröhliche Tänze in traditionellen Gewändern: Mitorganisatorin Bärbel Weist (l.) trat beim Landestrachtenfest im Biedermeier-Kleid auf.

Fallersleben. Als wäre das Volks- und Schützenfest nicht schon Spektakel genug, hatte Fallersleben am Wochenende noch viel mehr zu bieten. Zwischen Schloss und Hoffmannhaus fand obendrein das Landestrachtenfest statt. Auf zwei Bühnen traten insgesamt rund 50 Gruppen mit über 600 Teilnehmern aus ganz Niedersachsen auf.

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang