Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Glasfaserausbau in Fallersleben: 1700 Haushalte wollen schnellen Anschluss
Wolfsburg Fallersleben Glasfaserausbau in Fallersleben: 1700 Haushalte wollen schnellen Anschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 16.03.2019
Glasfaserkabel: Nach und nach werden im Zuge des Ausbaus verschiedene Parzellen erschlossen. Quelle: Wobcom
Fallersleben

Die Wobcom bietet extra Beratungs- und Informationstermine zum Ausbau des Glasfasernetzes in Wolfsburg an – und zwar vor Ort in Fallersleben, wo die Arbeiten bereits begonnen haben. Die Stadtwerke weisen nochmal darauf hin, dass nur die Haushalte profitieren, welche die notwendige Erlaubnis zur Verlegung des Anschlusses erteilt haben.

Fallersleben: 1700 Haushalte wollen schnellen Anschluss

„In Fallersleben haben sich bisher 1700 Haushalte für den schnellen Glasfaseranschluss entschieden“, teilt Stadtwerke-Sprecherin Petra Buerke auf Nachfrage mit. 2800 Objekte – also Grundstücke und Gebäude, zum Teil mit mehreren Haushalten – könnte die Wobcom insgesamt anschließen.

Wobcom: Unterlagen schnellstmöglich einreichen

Interessierte sollten die erforderlichen Unterlagen schnellstmöglich bei der Wobcom einreichen. Die Vereinbarung ist nicht gleichbedeutend mit dem Abschluss eines Nutzungsvertrags, doch gibt es im Moment einen Vorteil: Der Anschluss, selbst wenn er nicht aktiv genutzt wird, ist während der Ausbauphase kostenfrei. Das Limit ist vom Fortschritt der Arbeiten abhängig. Grundsätzlich gilt: Wenn die jetzt offenen Gräben erst wieder zugeschüttet sind, wird der Anschluss kostenpflichtig.

Fragen werden auch vor Ort beantwortet

Weitere Fragen beantworten die Fachleute im Servicecenter der Wobcom und bei drei Extra-Terminen vor Ort: am Montag, 18. März, von 10 bis 18 Uhr (LSW-Gebäude Hinterm Hagen 13), am Mittwoch, 20. März, von 9 bis 13 Uhr beim Markt auf dem Denkmalplatz und noch einmal bei der LSW am Freitag, 29. März, von 8.30 bis 16.30 Uhr. Auch in Vorsfelde ist das Genehmigungsverfahren bereits eingeleitet.

Hausbesitzer finden Grundstücksnutzungsvereinbarung unter www.glasfaser-made-in-wolfsburg.de.

Von Andrea Müller-Kudelka

Das Bebauungsplanverfahren für Hotel und Gastronomie-Neubauten im ehemaligen Romantikpark „Landleben“ bei Kästorf läuft schon eine ganze Weile – und das Konzept „Schöne Heide“ wird auch noch etwas Zeit brauchen. Aber jetzt kommt zwischenzeitlich wieder Leben aufs Gelände.

19.03.2019

Die Arbeit des Vereins „Wasser für Kenia“ trägt weiter Früchte: Jetzt erreichte den Fallersleber Verein ein ganz besonderer „Wassergruß“ – ein Foto, auf dem ein vom Verein mitfinanzierte Wassertank zu sehen ist, der das Stadtwappen trägt.

15.03.2019

Der Verkehrsunterricht mit Grundschülern am Zebrastreifen der Marktstraße in Fallersleben zeigt, wer hier wirklich noch eine Menge lernen muss: Erwachsene. Polizistin Silke Hitschfeld will Kollegen einschalten.

17.03.2019