Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Gisela Hettwer holt Tell-Neujahrspokal
Wolfsburg Fallersleben Gisela Hettwer holt Tell-Neujahrspokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 09.01.2015
Wettstreit am Schießstand: Gisela Hettwer (M.) gewann das Neujahrsschießen des Schützenvereins „Tell“ Mörse.
Anzeige

Zum Auftakt mussten die Teilnehmer einem Teiler, der von Schießsportleiter Klaus Hettwer vorgelegt wurde, möglichst nahe kommen. Letztendlich war es die 201,6, die es zu treffen galt.

Von den insgesamt 16 Teilnehmern kamen Gisela Hettwer und Kerstin Altmann am dichtesten heran: Hettwer lag mit 201,1 um 0,5 drunter und Altmann mit 202,1 um 0,5 drüber. Also musste der zweitbeste Treffer entscheiden. Und wieder wurde es denkbar knapp: Hettwer mit 202,6 leicht drüber, Altmann mit 199,0 leicht drunter.

„Das ist noch nicht einmal ‚Haaresbreite‘“, staunte Pressesprecherin Ellen Bruchmann - aber damit stand dann die Reihenfolge fest: Sieger wurde Gisela Hettwer vor Kerstin Altmann und Bernhard Hettwer, der mit 204,0 auch nur knapp daneben lag.

Fallersleben. Die Stadt investiert 31 Millionen Euro in den Umbau des Fallersleber Schulzentrums. Bis 2017 ist das Gelände Dauer-Großbaustelle, die Oberstufe des Gymnasiums zog nach Westhagen, viele befürchteten Chaos und Ärger. Doch die Stimmung am Schulzentrum ist sehr entspannt.

05.01.2015

Hattorf . Regina Zimmermann hatte einen großen Traum: einmal in die Antarktis fahren. Und diesen Traum erfüllte sich die Hattorferin mit ihrem Ehemann Alexander: „Ich wollte unbedingt die Eisberge einmal hautnah sehen.“ Was die beiden auf der Schiffstour alles erlebten, darüber berichtet die 66-Jährige am Freitag, 16. Januar, um 19 Uhr in der Heimatstube auf dem Lindenberg.

08.01.2015

Fallersleben. Der Abschluss der Renovierungen am Verwaltungsgebäude, die Herzogin-Clara-Skulptur und Jubiläen: 2015 stehen einige wichtige Ereignisse in der Hoffmannstadt an. Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist blickt in der WAZ voraus.

04.01.2015
Anzeige