Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Gelungene Premiere von „Ciaconna“

Michaeliskirche in Fallersleben Gelungene Premiere von „Ciaconna“

Das Barockensemble „Ciaconna“ gibt es erst seit Januar, am Samstagabend gab es sein erstes großes Konzert in Wolfsburg.

Voriger Artikel
Polizeierfolg: Einbrecher in Ehmen festgenommen
Nächster Artikel
Erster Sülfeder Adventshof

Gelungene Premiere: Das neugegründete Barockensemble „Ciaconna“ gab ein Konzert in der Fallersleber Michaeliskirche – es war der erste große Auftritt in Wolfsburg.
 

Quelle: Sebastian Bisch

Fallersleben.  Gelungene Premiere in der Fallersleber Michaeliskirche: Das neu gegründete Ensemble „Ciaconna“ gab am Samstagabend sein erstes großes Konzert in Wolfsburg.

Motto des Auftritts war „In stile italiano“. Der Titel lässt er erahnen: „Es sind ganz verschiedene italienische Stücke“, erklärt Katrin Heidenreich, die in dem neugegründeten Barockensemble Block- und Traversflöte übernimmt. Sie ist ebenso Lehrerin an der Musikschule wie Charlotte Foltz (Barockcello) und Negin Habibi (Barockgitarre und Theorbe). Sonaten, Tanzsätze und Variationen von Corelli, Uccellini und Castello standen in der Michaeliskirche auf dem Programm. Darunter waren Stücke wie „Sonata VII in La Maggiore“ oder „Follia di Spagna“.

Das Ensemble gibt es erst seit Januar 2017. Aber schnell stand fest, dass es in der Weihnachtszeit ein Konzert in der Michaeliskirche geben soll. Kleinere Auftritte gab es schon vorher, nun folgte das große Konzert in Wolfsburg.

Obwohl das Ensemble so jung ist, gibt es schon viele Anfragen für 2018, zum Beispiel aus Österreich. „Barockmusik ist sehr beliebt“, erklärt Charlotte Foltz. Aber „Ciaconna“ zeichne etwas Besonderes aus. „Wir spielen auf Kopien von Barockinstrumenten“, verrät Negin Habibi. Es ist eben keine gewöhnliche Gitarre, auf der sie spielt und auch das Cello von Charlotte Foltz ist ein Nachbau eines Barockinstruments. Das mache den Unterschied aus. „Es ist ein anderer Klang“, so Katrin Heidenreich.

Von Sylvia Telge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben