Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Geflügelzüchter feiern 75. Geburtstag

Wolfsburg-Fallersleben Geflügelzüchter feiern 75. Geburtstag

Fallersleben. Am 24. April 1941 gründeten rund 20 Interessenten im Ratskeller in Fallersleben den Kleintierzuchtverein. Inzwischen ist er unter dem Namen Geflügelzuchtverein Fallersleben und Umgebung bekannt - und feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen.

Voriger Artikel
Asylheim: Keine höhere Sicherheit
Nächster Artikel
Hallenbad: Das Wasser sprudelt schon wieder

75 Jahre Geflügelzuchtverein Fallersleben und Umgebung: Die Geflügelschauen gehören zu den festen Terminen im Kalender.

Quelle: Photowerk (bas/Archiv)

Höhepunkt der Jubiläums-Feierlichkeiten ist die Volierenschau, die am 15. und 16. Oktober im Hattorfer Blumenhof steigt und bei der die beste Zucht diesmal mit speziellen Jubiläumsbändern gewürdigt wird, auch die Tombola soll etwas größer ausfallen. „Die Schau trägt in diesem Jahr das erste Mal den Namen Harro-Busch-Gedächtnisschau“, erläutert Heinz Rigus, seit 2004 Vorsitzender des Vereins. Damit will der Verein auch an seine Geschichte erinnern, denn Harro Busch war nicht nur 66 Jahre Mitglied, sondern leitete den Verein auch 26 Jahre. Er war von 1977 bis 2003 Vorsitzender und trug viel zur Weiterentwicklung der Geflügelzüchter bei. „Der Verein war sein Lebenswerk“, sagt Rigus.

Eigentlich wollte der Verein auch den Jahrestag am 24. April begehen, verlegte den geplanten Brunch dann aber aus organisatorischen Gründen auf den Auftakt der Ausstellung. Auf eine große Feier wie zum 70-jährigen Bestehen will der Verein aber verzichten und stattdessen die Geselligkeit mit einer Fahrt fördern. Deshalb geht es am 13. August zum Klostergut Wöltingerode.

Außerdem arbeitet Rigus gerade an einer kleinen Chronik, in der die wichtigsten Etappen des Vereins stehen, vom Zweck der Eier- und Fleischabgabe im Zweiten Weltkrieg bis zur Hobby-Zucht heute.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016