Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Fünf Bands spielen im Chris Inn in Mörse
Wolfsburg Fallersleben Fünf Bands spielen im Chris Inn in Mörse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 24.03.2018
Benefizkonzert fürs Hospizhaus: Florian Krause mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen. Quelle: Privat
Mörse

 Unter dem Motto „Hospiz-Benefizshow Vol.1“ unterstützen fünf Bands und Musiker diese Aktion. Los geht es um 20 Uhr.

Mit dabei sind: Leuchtturmmusik aus Wolfsburg (Akustik), DVO & Checan aus Berlin (Rap/Soul), Übergang aus Göttingen (Hardcore/Trash/Metal), Dynamo Ska aus Wolfsburg/Braunschweig (Ska/Reggae) und Blue Staff aus Wolfsburg (Rock’n’Blues).

„Keine große Überzeugungsarbeit“

„Ich freue mich sehr, dass mich diese Bands tatkräftig und musikalisch für diese gute Sache unterstützen und es da keine große Überzeugungsarbeit gebraucht hat“, so Florian Krause, Veranstalter der Veranstaltung und ehrenamtlicher Mitarbeiter im Hospizhaus.

Alle Bands sind mit Florian Krause befreundet und kennen auch den Hintergrund dieser Benefizveranstaltung. „Auch wenn es sich im ersten Moment makaber anhören mag, doch wäre ohne den Verlust meiner Mutter all das nie passiert. Ich hätte wahrscheinlich nie so tolle und liebe Menschen bei der Arbeit im Hospiz erleben und kennenlernen dürfen“, so Krause weiter.

Einlass im Chris Inn ist um 19 Uhr, das Konzert startet um 20 Uhr. Der Eintritt ist eine Spende nach eigenem Ermessen. Der gesamte Erlös wird gespendet.

Von der Redaktion

Die Arbeiten am historischen Fachwerkgebäude neben der Markuskirche schreiten voran. Bürger aus Sülfeld hatten das Gebäude in Eigenarbeit entkernt. Ab April beginnt die eigentliche Restaurierung. Dann sind Fachleute am Werk.

26.03.2018
Fallersleben Kästorf/Sandkamp - WAZ-Aktion „Schritt für Schritt“ - Siegerprämie soll an ein schönes Projekt gehen

Die Sieger der WAZ-Aktion „Schritt für Schritt“ stehen fest, das Team aus Kästorf und Sandkamp unter Ortsbürgermeister Francescantonio Garippo holt sich mit 1,9 Millionen Schritten den ersten Platz. Doch eine Frage ist noch offen: Was wird jetzt aus der Siegerprämie?

23.03.2018

Ein 27-Jähriger aus Velpke gestand im Herbst 2017 einen Überfall auf den Hol-ab-Markt in der Mozartstraße. Später im Jahr soll er trotzdem wieder geräubert haben – nochmals im Getränkemarkt und zweimal im Hopfengarten. Die Staatsanwaltschaft prüft zurzeit die Beweislage.

25.03.2018