Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Führung durch Sonderausstellung im Hoffmann-Museum Fallersleben
Wolfsburg Fallersleben Führung durch Sonderausstellung im Hoffmann-Museum Fallersleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 08.08.2018
Hoffmann-von-Fallersleben-Museum: Zur Ausstellung „Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme“ gibt’s am Donnerstag eine Führung. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Fallersleben

Interessierte sind am Donnerstag zu einer Führung durch die Ausstellung eingeladen. Museumsleiterin Dr. Bettina Greffrath erzählt ab 18.30 Uhr unter dem Titel „Aufbrüche in die Freiheit“ über die europäische Geschichte seit Ende des Zweiten Weltkrieges.

„Die bisherige Resonanz sowohl bei den Führungen als auch bei Einzelbesuchern war erfreulich gut“, so Dr. Greffrath und Museumspädagogin Nicole Trnka. Immerhin wurden trotz Ferienzeit bisher 3678 Besucher gezählt. Während Greffrath über interessante Gespräche mit Zeitzeugen berichtete, gehört zum Part der Museumspädagogin vor allem die Zusammenarbeit mit den Schulen. „Zwei Klassen haben uns besucht“, so Trnka, andere Interesse signalisiert. Führungen und Workshops eignen sich übrigens bereits für Schüler etwa ab den dritten Grundschulklassen bis hin zu Abiturarbeiten.

„Alle sind dringend gefordert, für das geeinte Europa einzustehen“

Noch bis Oktober wird der Kampf um Meinungsfreiheit und Demokratie in vielfältiger Form dargestellt. Die Ausstellung des Münchener Instituts für Zeitgeschichte wird dabei durch ein attraktives Begleitprogramm bereichert. Am Sonntag, 19. August, beispielsweise erinnern Rita Techen-Müller und Nicole Trnka an Dichter und Schriftsteller, die für Meinungsfreiheit kämpften. Weitere Themen sind: Wolfsburger Europäer reden über Europa (23. September), Erinnerungen an singende Freiheitskämpfer (30. September) und als Finissage eine Lesung mit Musik (7. Oktober).

„Wir haben haben aktuell hier in Deutschland eine Situation, wo wir Freiheit und Menschenrecht geradezu als Selbstverständlichkeit betrachten“, sagt Dr. Greffrath. Doch die Bedrohung wachse durch aufkeimenden Nationalismus und Egoismus. „Alle sind dringend gefordert, machtvoll für das geeinte Europa einzutreten.“

Von Burkhard Heuer

Jede Menge Musik gibt’s vom 30. August bis 1. September beim Altstadtfest in Fallersleben – und noch einiges mehr. Auch auf der Bahnhofstraße und im Hoffmannhaus-Hof stehen wieder Bühnen. Blickpunkt-Chef Otto Saucke und sein Vorbereitungs-Team freuen sich auf tausende Gäste und verraten erste Details.

08.08.2018

Im VfB-Fit will der Sportverein in Fallersleben Reha- und Fitness-Sport näher zusammenbringen. Das Zauberwort lautet Beweglichkeit, denn die ist für beide enorm wichtig. Jetzt gibt’s neue Geräte, Kurse und Vorträge.

10.08.2018

Schnell unter Kontrolle brachte die Berufsfeuerwehr einen Brand eines Containers auf einem Lkw in Fallersleben.

07.08.2018
Anzeige