Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Fuchs Foxi ist das VfB-Maskottchen
Wolfsburg Fallersleben Fuchs Foxi ist das VfB-Maskottchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 14.05.2015
Fallerslebens sportlichster Fuchs: Foxi stammt aus der Leichtathletiksparte, ist aber längst das Maskottchen des gesamten VfB. Derzeit steckt Schüler Michel Badziong im Kostüm. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Eigentlich war Foxi nur als Maskottchen der Leichtathletiksparte gedacht, doch schon bald darauf war der Fuchs bei vielen VfB-Aktionen dabei. So konnten ihn kürzlich die Besucher der Turngala und des Gauklerumzugs in der Stadt beobachten. Seit rund zwei Jahren wird das Foxi-Kostüm hauptsächlich von Michel Badziong (15) getragen.

Wenn er mal keine Zeit hat, springen Kollegen aus der Leichtathletiksparte ein. „Ich wurde vor zwei Jahren von unserem Spartenleiter gefragt, ob ich das machen möchte, und da ich das Maskottchen schon damals ganz cool fand und sich die Kinder immer über Foxi freuen, habe ich zugesagt“, sagt Michel Badziong, der bereits seit neun Jahren Mitglied im VfB ist.

Spartenleiter Sven Jäckel erklärt den Ursprung von Foxi: „Maskottchen kommen bei Veranstaltungen halt immer gut an. Deshalb wollten auch wir eines haben - für eine Leichtathletiksparte ist so was ja schon ungewöhnlich.“

Manchmal treffen sich auch zwei Maskottchen, zum Beispiel, wenn der VfL Wolfsburg in Fallersleben zu Gast ist. „Wölfi und Foxi kennen sich schon ganz gut“, lacht Jäckel.

dn

Mörse. Alles Protestieren half nichts: Der Wolfsburger Stadtrat stimmte dem geplanten Anbau der Kita im Mörser Gutspark am Mittwoch zu. Bürger argumentierten zwar während der Sitzung gegen die Erweiterung durch mobile Bauten in dem historischen Park hatten Plakate und Transparente mit, aber am Ende stimmte nur die PUG gegen den Bau.

17.05.2015

Fallersleben. 500 neue Wohnungen will Volkswagen Immobilien (VWI) bis 2018 bauen. Gestern kam die Wohnungsgesellschaft ihrem Ziel näher: Auf dem Grundstück an der Dresdener Straße/Ecke Theodor-Kröger-Straße in Fallersleben fand der Spatenstich für das Projekt „Wohnen am Glockenberg“ statt. Drei Häuser mit 24 Wohnungen entstehen bis Sommer 2016.

12.05.2015

Fallersleben. Rund 10.000 Euro spendet der Rotary Club an insgesamt vier Projekte aus der Region. Freuen konnten sich gestern in Fallersleben die Regenbogenschule, das Projekt „Starthilfe“, die Kinder-Aids-Ambulanz und der Naturschutzbund Bromer Land.

15.05.2015
Anzeige