Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Freibad zählt 3000 Besucher!
Wolfsburg Fallersleben Freibad zählt 3000 Besucher!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.07.2016
Sommer von der besten Seite: Rund 3000 Besucher gingen am Mittwoch ins Fallersleber Freibad. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Bereits am Vormittag war die Schlange am Eingang des Freibads lang, am Nachmittag kamen noch mehr Besucher, um ins kühle Nass zu springen. „Auf den ganzen Tag verteilt sind es um die 3000 Gäste. So viele hatten wir in der aktuellen Saison noch nie“, freute sich Badleiter Karsten Pommeranz. Der letztjährige Rekord bleibt aber noch ungebrochen: Da waren es am besten Tag fast 5000 Leute. Allerdings war es im Sommer 2015 zeitweise noch einmal deutlich heißer als gestern.

Die Normaltemperatur im 2700 Kubikmeter fassenden Schwimmerbecken beträgt 24,5 Grad Celsius. „Allerdings heizt sich das Wasser durch die Sonne an warmen Tagen auf mehr als 25 Grad auf“, erklärte Pommeranz. 23 Grad sind es normalerweise im 1000 Kubikmeter großen Nichtschwimmer-Becken, 26,5 im Planschbecken - auch da wurde es entsprechend wärmer. Und so gut wie gestern dürfte es weitergehen, wie Pommeranz sagte: „In dieser Saison war das Wetter meist noch nicht so gut. Aber der August wird bestimmt schön, das war 2015 auch schon so.“

Ins Schwitzen kamen gestern auch zahlreiche Autofahrer rund um das Freibad am Windmühlenberg, die einen Parkplatz suchten: Auf dem Festplatz steht seit ein Zirkuszelt, es fehlt freier Parkraum. Anwohner Erwin Gabriel: „Mitten im Sommer den Zirkus auf den Festplatz zu lassen, ist eigentlich Wahnsinn.“

Fallersleben. Die Verkehrsführung am Mörser Knoten wird umgestaltet (WAZ berichtete). Und zwar so, wie es Mörses Ortsbürgermeister Peter Kassel (CDU) schon 2014 gefordert hatte. Trotzdem kann er sich nicht recht darüber freuen. Denn die Umgestaltung hat ihren Preis. Auch aus anderen Orts- und Stadtteilen kommt Kritik.

23.07.2016

Fallersleben. Betrüger versuchen zurzeit in der Region, Rentner am Telefon über den Tisch zu ziehen. Betroffen ist auch Hermine Fricke aus Fallersleben. Die 78-Jährige bemerkte aber den Betrug. „Jetzt will ich andere warnen“, sagt sie.

21.07.2016

Sülfeld. Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) organisierte am Sonntag eine Schleusenführung in Sülfeld. Die ausgebuchte Tour faszinierte. 45 Besucher erlebten Technik und Geschichten.

18.07.2016
Anzeige